Lebewohl mein Kinderwunsch

Den Abschied gestalten und das neue Leben beginnen

Lebewohl mein Kinderwunsch – den Abschied gestalten und das neue Leben beginnen

„Woher weiß ich, wie viel meine Seele noch verkraftet?“, fragte ich mich immer wieder, als mein Mann und ich bereits jahrelang alles (reproduktionsmedizinisch) Mögliche getan hatten, um endlich unser Wunschkind zu bekommen und wir immer weniger und weniger Lebensfreude spürten und der Himmel über uns immer dunkler wurde. Mal ganz abgesehen davon, dass ich meinen Körper nicht mehr wieder erkannte, der völlig erschöpft und ausgelaugt war. Meine Seele litt. Mein Körper litt. Kurz: Ich konnte nicht mehr. Geht es Ihnen auch so?

Merken Sie, dass Sie diesen Kinderwunsch-Weg nicht weitergehen können? Sind Sie – nach so vielen Enttäuschungen über die Jahre – im tiefen, dunklen Tal der Trauer? Beginnt Ihnen klar zu werden, dass Sie nach dem richtigen Weg suchen müssen, die Sehnsucht nach einem Kind loslassen zu können? Ist Ihnen aufgefallen, dass – wenn die Hoffnung schwindet und sich gleichzeitig der Schmerz in ein tief sitzendes, dauerhaftes Leid wandelt – irgendwann die Frage danach kommt, wie lange man das noch aushält?

Sie müssen jetzt für sich entscheiden: Wollen Sie weiter für einen Traum leben, der sich nicht erfüllen wird und sich selbst dabei verlieren? Oder wollen Sie einen Weg finden, den Kinderwunsch zu verabschieden und Lebewohl zu sagen zu einem Leben, wie Sie es sich gewünscht haben? Wollen Sie ein neues Leben, das zwar ganz anders ist, aber dennoch schön? Wollen Sie endlich (wieder) glücklich sein und Freude an sich selbst empfinden?

Eine liebe Kundin schreibt dieses hier über den Kurs und ihren Weg beim Lebewohl-Sagen:
„Hallo Frau Ferber! Es ist beeindruckend, daß ich immer wieder Aha-Momente beim Lesen ihrer Lektionen habe oder bestätigt werde, weil ich durch die vielen Jahre und Beschäftigung mit dem Thema die ein oder andere Erkenntnis oder Vermutung habe. In diesem Fall mein mangelndes Selbstbewusstsein. Jetzt erhalte ich aber noch Lösungsansätze und das ist einfach wunderbar. Danke!! Ich habe wirklich das Gefühl, dass ich schon eine ganze Ecke vorangekommen bin, weil mir Vorschläge zum Handeln angeboten werden. Viele Erkenntnisse hatte ich ja schon, aber dann fehlte das Wissen oder die Idee, das alles in die Tat umzusetzen. Dieser Kurs ist genau richtig! Liebe Grüße!“

Wenn auch Sie fragen, wie Sie mit dem Abschied vom Kinderwunsch umgehen sollen… wenn Sie sich fragen, wie Sie – trotz Allem – nach vorne gehen und das kinderlose Leben lebenswert gestalten können… wenn Sie sich fragen, wie Sie künftig mit Ihrem Kinderwunsch umgehen sollen… dann ist dieser Kurs das Richtige für Sie!

Video zum Kurs

Sie müssen diese Zeit nicht alleine durchstehen.

Für wen?

Wann ist es an der Zeit loszulassen – dem Kinderwunsch Lebewohl zu sagen und zu beginnen, sich mit einem kinderlosen Leben auseinander zu setzen?

Viele machen das parallel zu ihrer Hoffnung, dass das Kind doch noch kommt. Aus meinen eigenen Erlebnissen und meiner Erfahrung als Kinderwunsch Coach heraus sage ich: Ein Stück weit ist das noch halbherzig; also nicht real. Weil die Hoffnung, dass es endlich – endlich! – klappt, noch da ist.
Oder man beschäftigt sich mit dem Loslassen – in der Hoffnung, dass man dadurch dann endlich schwanger wird. Es gibt allzu viele „Erfolgsstories“, die suggerieren, dass das der entscheidende Erfolgsfaktor war. Aber es ist nicht so – oder nur sehr, sehr selten. Darauf zu setzen ähnelt dem Lotteriespiel – aber da gibt es wenigstens den Hinweis, wie die Quoten stehen. Im echten Leben kann man damit nicht kalkulieren. Im echten Leben muss man sich entscheiden, ob man es ernst meint. Ob man wirklich in ein leichteres und in Teilen neues Leben finden möchte.

Sie müssen sich noch nicht verabschiedet haben um mit diesem Kurs weiter zu kommen. Denn ich glaube daran, dass es gut tut, sich mit dem Plan B zu beschäftigen und Stück für Stück vorwärts zu gehen. Ein einmaliges „und jetzt verabschiede ich mich“ klappt aus meinem Erleben heraus nur sehr, sehr selten. Leichter ist es zu verstehen, dass der Kinderwunsch auch bleiben darf! Der geht nicht weg; der bleibt. Sie müssen ihn nicht „einmal und für immer“ aufgeben. Wäre doch auch irgendwie schrecklich, wenn man etwas aufgeben muss, das sooo lange wichtig war. Nö – er bleibt; er darf bleiben; er soll bleiben; er muss es sogar. Es geht „nur“ um den Umgang damit. Der wird sich verändern, wenn man Lebewohl sagt.

Abschied oder Lebewohl?!

Abschied heisst nicht, dass es weg ist. Abschied heisst in diesem Fall, dass man es nicht weiter verfolgt. Deshalb mag ich auch das „Lebewohl“ lieber als das „Abschied“. Abschied ist endgültig… Lebewohl heisst LEBE WOHL… also: Bleiben, integrieren – aber auf eine wohl(wollende) Art! Und deshalb heisst der Kurs auch „Lebewohl mein Kinderwunsch“! Weil Sie lernen können, mit ihm weiter zu leben – Lebewohl zu sagen und dennoch ihn zu behalten; weil Sie ihn in Ihr „neues“ Leben integrieren.

Wenn Sie unsicher sind, Angst vor dem „neuen“ Leben haben, nicht wissen, wo Sie anfangen sollen… wenn Sie traurig sind und keinen Plan haben, wie Ihr kinderloses Leben sein soll… wenn dies Ihre Fragen und Emotionen sind, dann sind Sie hier im Kurs genau richtig!
Merken Sie, dass es auch bei Ihnen an der Zeit ist, in ein neues kinderloses Leben zu finden? Haben Sie sich schon entschieden, sich selbst wieder an die erste Stelle zu setzen? Wunderbar! Dann sind Sie hier richtig.

Dieser Kurs wird Sie dabei unterstützen, in Ihr (neues) Leben zu finden. Es wird ein anderes sein, als das, dass Sie sich gewünscht und ausgemalt haben. Aber es wird ein lebenswertes, kraftvolles sein – wenn Sie das wollen. Und damit es so kommt, gibt es diesen Kurs. Er leitet Sie durch die verschiedenen Phasen, bringt Sie zum Nachdenken und unterstützt Sie dabei, Schritt für Schritt in das neue kinderlose Leben zu finden.

Ich meine es ernst: Kommen Sie in den Kurs! Gehen Sie Ihr neues, kinderloses Leben an… ja, es ist anders, als Sie sich das vorgestellt und gewünscht haben. Aber ja, Sie können lernen, den Kinderwunsch in Ihr Leben zu integrieren und dennoch nach vorne zu leben. Ja, Sie können lernen, mit der Angst umzugehen, es zu bereuen… und ja, Sie können lernen, dass es ein glückliches Leben gibt, in dem Sie Zufriedenheit und innere Ruhe spüren. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg – ich stütze Sie dabei! Sie müssen das nicht alleine schaffen – nein! Ich bin Ihren Weg schon gegangen und deshalb habe ich im Kurs alles aufgeschrieben, was mir geholfen hat. Alles andere habe ich weggelassen. Sie müssen sich nicht alleine alles erarbeiten. Profitieren Sie davon, dass ich schon so viel ausprobiert habe. Und ich mache Ihnen Mut, sich auf den Weg zu machen… weil man auch ohne Kind glücklich und zufrieden sein kann!

Was bringt Ihnen der Kurs?

Dieser Kurs begleitet Sie dabei, den nächsten Schritt in Ihrem Leben zu gehen. Sie verdrängen nichts - und gestalten dennoch das, was vor Ihnen liegt.

Sie merken, wie gut es tut, sich mit dem Abschied von Kinderwunsch und all' dem, was Sie bisher ausgehalten haben, begleitet und gestützt auseinander zu setzen.

Sie finden heraus, welche Schritte Sie gehen müssen (und dürfen!), um wieder Fuß zu fassen und kraftvoll nach vorne schauen zu können!

Mit diesem Kurs finden Sie wieder Freude an sich selbst und Ihrem Leben.

Kursinhalte

Der Kurs dauert 16 Wochen – entweder 16 aufeinander folgende Wochen oder 16 Wochen, von denen Sie innerhalb eines Jahres von Woche zu Woche selbst bestimmen, wann sie stattfinden und wann Sie bereit sind zum nächsten Schritt.

Pro Woche gibt es – in Form einer Lektion – ein Thema,
dem wir uns gemeinsam annehmen. Dabei mache ich Sie auf Fragen aufmerksam, die Sie sich jetzt auf Ihrem Weg in das neue kinderlose Leben stellen dürfen. Ich unterstütze Sie darin dabei, verschiedene Blickwinkel wahr- und einzunehmen und auf die eigene Situation anzuwenden.

Pro Woche gibt es dann nach einigen Tagen noch als Bonus
je eine Folgemail
,
die Sie weiter – passend zum Thema – unterstützt. Am Ende einer jeden Woche geben Sie mir eine Rückmeldung zu einer ‚Hausaufgabe’, die Ihnen gestellt wurde.

Wenn Sie länger brauchen, um das Thema und die Fragen auf sich wirken zu lassen: Gar kein Problem. Sie bestimmen das Tempo!

Am Ende jeder Woche schreiben Sie mir eine E-Mail,
wie es Ihnen ergangen ist und wie Sie Ihre Hausaufgabe bewältigt und gelöst haben.
Darauf hin erhalten Sie von mir eine individuelle, persönliche Coaching-Rückmeldung per E-Mail mit weiteren persönlichen Tipps und Impulsen, die Sie dort abholen werden, wo Sie gerade stehen – damit Sie ganz sicher auch Stück für Stück voran kommen!
Diese Feedbacks sind selbstverständlich ganz individuell
und auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten
.

Was kostet der Kurs?

Sichern Sie sich jetzt den Spezialpreis!

4 Monate á 149 € 
inkl. 19% MwSt
oder
einmalig 596 € inkl. 19% MwSt
inkl. 30 Minuten 1:1 persönliches Coaching geschenkt

 

Originalpreis: 229€ á Monat bzw. 916€ Gesamtinvestition

Sie können per PayPal bezahlen oder per Überweisung.

Referenzen

Ich begleite Sie auf Ihrem Weg.