Kinderwunsch-Babywunsch-schwer auszuhalten-einsam-kritik-Erfahrungsbericht-Empfehlung-Tipp-Beratung-Coach-Coaching-was hilft-Ferber

Wenn der Kinderwunsch einsam und traurig macht

Eigentlich wollte ich mich heute gar nicht melden. Aber dann sind zwei Dinge passiert, die irgendwie doch etwas bei mir bewirkt haben und so schreibe ich nun doch.. aber, weil Montag ist, nur kurz 🙂

Heute früh habe ich meine Mails gelesen… wie immer am frühen Morgen! Neue Kursanfragen, eine neue Lebewohl-Kursbuchung „mitten in der Nacht“ (hat mich mega gefreut) und dann noch eine Mail von einer mir unbekannten Person. Sie fand keine besonders wertschätzenden Worte für mich. Im ersten Moment habe ich gedacht „kenne ich doch gar nicht – was soll‘ das“.. im zweiten Moment rattert dann doch das Hirn mit der Frage „Wie kommt sie dazu? Was will sie? Was soll das? Wieso schreibt sie mir? (…tbc…)“.

Echt, ich habe mit der Frau noch nie-nie-NIE etwas zu tun gehabt.
Sie kennt mich nicht. Ich kenne sie nicht.
Es gab‘ noch nie einen Kontakt.
Ich will hier gar nicht darauf eingehen, was sie geschrieben hat. Es war im Sinne von „ich könne die Welt nicht retten“.
Weiss ich ja.
Habe ich auch gar nicht vor.

Aber dennoch: Adrenalin schiesst in den Körper und es dauert eine Weile, bis man es wieder los ist.

Ich weiss, dass ich es gut machen möchte.
Ich weiss, wie sehr ich mich anstrenge.
Ich weiss, dass ich mit 10 Jahren Erfahrung rund um den Kinderwunsch schon weiss, wovon ich spreche und wie sehr ich helfen, begleiten, lösen und unterstützen kann.
Ich weiss, wie viel Liebe ich in meine Arbeit für „meine Damen“ lege. Und dann so ein „Wuuuuusch! Bäng!“

Das ist schon eine Nummer.
Ist mir heute so passiert.
Und ich habe mich dann ordentlich über mich selbst geärgert, weil ich überhaupt überlegt habe, was das soll.

Ich habe Energie in etwas – bzw. eine Aktion von jemandem – investiert, die (locker gesagt) einfach „für die Katz“ investiert war.
Warum mache ich das?

Klar, ich leiste viel.
Ich gebe mir Mühe.
Und dann kritisiert mich jemand.

Und schwups sitze ich auf einem Pferd, von dem ich nicht mehr herunterkomme.
So ein Mist.
Da setzt mich jemand Fremdes auf ein Pferd und ich reite anstatt abzuspringen und zu denken „was hat sie für ein Thema, dass sie mir schreiben und mich kritisieren muss“.

So… und bevor ich Weiterschreibe… ich wollte ja von ZWEI Dingen erzählen… und genau das tue ich jetzt! Denn ich habe auch DIESE MAIL hier heute bekommen – meine Freude ist RIESIG, mein HERZ hüpft und ich bin einfach nur dankbar! Dankbar, dass ich die wunderbarsten Frauen begleiten und unterstützen darf!

„Hallo liebe Franziska,
Danke für Deine liebe Mail. Ich hoffe, alle die Deine Hilfe brauchen, werden Dich finden! Wenn ich es irgendwo mitbekomme, werde ich Dich natürlich empfehlen. Auch den Ärzten, wenn sich die Möglichkeit gibt. Ich halte die zusätzliche psychische und emotionale Unterstützung für wahnsinnig wichtig, für einen selbst. Weil, selbst wenn man mit Anderen darüber spricht, oft lässt das Einfühlungsvermögen und die guten Ratschläge von Außen doch sehr zu wünschen übrig und macht dann diese schlimme Isolation noch schlimmer. Ab da, wo ich Kontakt zu Dir aufgenommen hatte, habe ich echt stündlich Deiner Kurs-Antwort entgegengefiebert, weil sie mir immer so gut getan haben. Und endlich gab es wieder was worauf man sich freuen konnte, auf die Aufgaben, auf die Antworten, auf Dein Verständnis, auf Dich!
Ungewollte Kinderlosigkeit gehört einfach mit zu den grausamsten Erfahrungen, die man als Frau macht, ich glaube vielen Außenstehenden ist das wahre Ausmaß überhaupt nicht bewusst. Mach weiter so!!!!
Wenn ich in München bin, melde ich mich!“

Ehrlich, es ist mir eine Ehre, so wunderbare Frauen in einer schwierigen Lebensphase zu begleiten!

Und so rufe ich Dir mit vollem Herzen zu:

Vergiss die Mauler, die Kritiker um Dich herum!
Konzentriere Dich auf Deine Stärken.

Leg‘ den Fokus auf das, was Du richtig gut kannst.

Umgib‘ Dich mit Menschen, die Dir gut tun.

Kümmere Dich um Dich selbst und um die, die auch immer wieder Deine Energien aufladen (und nicht um Energieräuber – hatte ich heute auch im Coaching, das Thema)!

Und ich tue jetzt genau das und werde sicher diese 2. Mail noch 3x heute Abend lesen! Weil sie mich ermutigt, kräftigt, stärkt und mir unglaublich gut tut! Weil mir die Arbeit mit dieser Dame so viel Freude – trotz der Schwere des Themas – gemacht hat.

Ja, da konnte ich richtig helfen. Das war toll!
Dafür bin ich dankbar! Das ist es, woran ich vor dem Einschlafen denken möchte… dass es so viele wunderbare Frauen gibt, für die ich da sein darf.

Wenn wir schon darüber sprechen, dass Du Dich mit dem umgeben sollst, was Dir gut tut… dann lege ich noch einmal nach: Umgib‘ Dich mit dem und denjenigen, wo Du hinkommen willst. Wie heisst es so schön? Wir sind die Summe dessen, was die 7 engsten Menschen um einen herum ausmacht.
Was lernen wir daraus?! Das funktioniert vermutlich nicht für’s „Kinder bekommen“.. aber sonst?

Ich glaube, da ist was dran. Hast Du nur Nörgler um Dich herum, färbt das ab. Hast Du aber Menschen um Dich herum, die eine Vision haben, die das angehen, was sie angehen wollen.. die handeln und nicht verharren – egal, wie der Wind steht und wie stark er bläst…
Du weiss, worauf ich hinaus will: Sorge für Dich!

Kümmere Dich um Dein Leben, Deine Vision, Deine Stärken, Deine Wünsche, Deine Hoffnungen… anfangen ist besser als stillstehen. Von Alleine ändert sich nichts.
Es liegt in Deiner Hand, das zu ändern, was Du ändern kannst.

Und so wie die Dame, deren Mail ich oben veröffentlicht habe und die ich heute Abend noch 3x lesen werde (gaaaaaanz sicher!), so weiss ich auch, dass sie insgesamt 2 Online Coaching Kurse bei mir nacheinander gebucht hatte… Hammer, dass sie so eine Stärkung daraus ziehen konnte, oder!?

„(…) Ab da, wo ich Kontakt zu Dir aufgenommen hatte, habe ich echt stündlich Deiner Kurs-Antwort entgegengefiebert, weil sie mir immer so gut getan haben.
Und endlich gab es wieder was worauf man sich freuen konnte, auf die Aufgaben, auf die Antworten, auf Dein Verständnis, auf Dich! (…)“

Vielleicht ist das ja auch etwas für Dich? Ich lade Dich herzlich ein, Dir meine Kurs einmal anzusehen – es gibt zu den wichtigsten Kinderwunsch-Themen je einen Kurs… schau‘ mal:

–> Klick hier = KINDERSEHNSUCHT – BEGLEITETE ONLINE COACHING KURSE <–

Alles Liebe!
Kinderwunsch Coaching - Beratung und Unterstützung bei Kindersehnsucht

Franziska Ferber
Franziska.Ferber@kindersehnsucht.de


Ihre Cookie-Einstellung

Sie sollen auf dieser Seite das finden können, was wirklich relevant und hilfreich ist. Um zu verstehen, was auf der Seite wie genutzt wird, setze ich sog. Cookies. Das ist nichts Schlimmes - es zeigt mir zB, welche der Seiten angeklickt wurde. Erlauben Sie mir das? Ich wäre dankbar dafür! Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie bitte eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert! Vielen Dank!

Hilfe

Hilfe

Erlauben Sie mir zu verstehen, wie Sie diese Internetseite nutzen? Es geht mir dabei natürlich nicht um Sie als Person sondern um das Leseverhalten, damit ich die Inhalte stetig weiter für Sie verbessern kann. Ich würde mich daher freuen, wenn Sie auf *COOKIES ZULASSEN* klicken würden.

  • Ich stimme zu!:
    Wenn Sie hier klicken, stimmen Sie zu, dass ich Tracking- und analytische-Cookies wie GOOGLE ANALYTICS nutzen darf. Diese helfen mir zu verstehen, welche Aspekte auf meiner Website genutzt werden und ermöglichen es mir, stets daran zu arbeiten, dass Sie noch mehr Nutzen aus dieser Seite ziehen können.
  • Lieber nicht:
    Wenn Sie hier klicken, werden ausserhalb rein technisch notwendiger Cookies zum Betrieb der Internetseite keine weiteren Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: https://www.kindersehnsucht.de/datenschutz/

Zurück