Kinderwunsch-Kindersehnsucht-Babywunsch-Dankbarkeit-worauf achten-Tipp-Coaching-Coach-Beratung-Hilfe-Psychologie-Efahrungsbericht-Ferber-Franziska-München-online-Telefon

10+10 Fakten über mich (und meinen/Deinen Kinderwunsch)

Erinnerst Du Dich, dass der September mein Abschieds- aber auch Dankbarkeitsmonat ist? Ich habe das neulich erklärt… der September ist der Monat bevor ich dann lernen musste, loszulassen und in ein kinderloses aber mich dennoch zufrieden machendes Leben zu finden.

Heute ist Donnerstag.
Und heute früh hatte ich den Gedanken, es könnte der DANKBARKEITSDONNERSTAG sein… denn ich liebe Alliterationen… D-D… Dankbarkeit und Donnerstag. Das passt gut, oder?

Und mir ist dann noch etwas beim Zähneputzen eingefallen… kennst Du diese 10-Fakten-über-mich-Aussagen in den sozialen Netzwerken?
Mir ist heute früh aufgefallen, wie unterschiedlich sie sind – je nachdem ob ich über mich früher oder heute nachdenke. Und ja, das hat ganz, ganz viel mit dem Kinderwunsch und der Kindersehnsucht aber auch dem Abschied bzw. dem Lebewohl sagen und meinem „neuen“ Leben zu tun.

Ganz konkret…

10 FAKTEN ÜBER MICH – FRÜHER

💕 Ich habe alles bis ins Letzte durchgeplant.
💕Ich war immer, immer pünktlich und top vorbereitet.
💕Unvorgesehens hat mich vollkommen aus dem Konzept gebracht.
💕Ich habe darauf geachtet, was ich erzähle. Perfekte Fassade zeigen war mein Mantra!
💕Ich habe immer ca. Größe 40 getragen. Und immer eine Bluse. T-Shirt und ungeschminkt aus dem Haus? Never. Ever. Undenkbar.
💕Ich bin ständig über meine Grenzen gegangen um ein perfektes Bild abzugeben… im Job, bei Feierlichkeiten.. egal, ob es mir gut ging oder nicht – nach außen war ich „die kommunikative, fröhliche Franziska“.
💕Manchmal habe ich Alkohol getrunken, um nicht aufzufallen. Gemocht habe ich ihn noch nie!
💕Kaffee trinke ich erst, seit ich 26 bin.
💕Mit 4 Jahren wurde ich gefragt, was Glück für mich bedeutet. Meine Antwort war „wenn ich endlich über mich selbst bestimmen kann“. Danach gerichtet habe ich mich nicht.
💕Bedürfnisse anderer Menschen waren im Zweifel wichtiger als meine eigenen. Ich dachte immer „erholen kann ich mich ja danach noch“.

10 FAKTEN ÜBER MICH – HEUTE
💕Ich frage mich jeden Morgen, wie es mir heute geht und was ich an diesem Tag leisten kann. Danach richte ich so weit es irgendwie geht meinen Tagesplan aus.
💕Ich trage immer noch Größe 40 – aber bewusst, weil ich mich nicht mehr in enges Zeugs zwänge.
💕Ich bin viel entspannter geworden, seit ich mich selbst total in Ordnung finde und nicht mehr darauf warte, dass es mir jemand „bescheinigt“.
💕Ich liebe inzwischen Ecken, Macken und Kanten. Das Glatte interessiert mich nicht mehr. Ich will das „echte Leben“ sehen und nicht eine Fassade. Bei mir selbst und auch bei Anderen.
💕Nicht alle Freunde haben meinen Kinderwunschweg mitbekommen und verstehen nicht unbedingt, was es mit mir gemacht hat. Manche sind Freunde der Vergangenheit – andere Freundschaften sind neu hinzugekommen oder haben an Tiefe gewonnen.
💕Ich sag’s ganz offen: ich mag den Sommer nicht. Es ist mir viel zu warm! Ich liebe den Herbst und das Frühjahr und trage am aller-allerliebsten Jeans und weisses T-Shirt oder weisse Bluse und Ballerinas. Mein Look. Egal, ob’s immer gleich aussieht.
💕Ich liebe, liebe, liebe Süßes. Als Kind habe ich, glaube ich, nicht genug bekommen. Aber Pflaumenkuchen und alles Sahnige lasse ich stehen. Damit kriegst Du mich gar nicht.
💕Inzwischen liebe ich es, mir die Kinder meiner Freunde auszuleihen… und 🙂 nach einem langen Tag auch wieder abzugeben. Neid empfinde ich nicht mehr. Manchmal bin ich noch traurig über das, was hätte sein können. Aber neidisch bin ich nicht.
💕Alkohol trinke ich nicht mehr. Irgendwann wird’s schon noch jeder verstehen, dass ich ihn weder mag noch vertrage. Aber es ist schwer… es ist so üblich, „etwas zu trinken“. Wenigstens fragt mich inzwischen niemand mehr ob ich schwanger bin. Das haben wohl alle kapiert. Auch gut.
💕Glück bedeutet heute für mich, dass ich das, was ich tun kann, damit mein Leben so ist, wie ich es haben und leben möchte, mir auch a) ganz klar bewusst mache und b) dann alles daran setze, es Stück für Stück wahr werden zu lassen… und wenn mir das, was mir dann fehlt, gerade zu gross zum realisieren ist, dann fange ich trotzdem an… mit einer kleineren Variante davon!

DANKBARKEITSDONNERSTAG…
20 Fakten… 10+10 – heute und früher… und ich kann Dir gar nicht sagen, wie dankbar ich bin, dass ich diese Fakten über mich schreiben kann. Ja, das ist mein Weg. Ich bin ihn gegangen – von früher zu heute. Diese Fakten sind nur ein minikleiner Ausschnitt von mir… es ist nur ein kleiner Teil von mir. Aber es ist irgendwie auch ein grosser Teil wenn ich auf meinen Weg und die damit verbundene Entwicklung blicke.

Dazwischen lag‘ ein ganz, ganz langer Entwicklungsweg mit verdammt vielen Rückschlägen, viel Scheitern, vielen Tränen und großer Verzweiflung und Unsicherheit.
Heute bin ich dankbar, dass mein Leben so ist, wie es ist.
Nicht so, wie ich mir das einmal ausgemalt habe.
Aber gut; verdammt gut. Nicht immer – nicht überall – aber in der Gesamtheit! Und das reicht. Dafür bin ich dankbar; an diesem Dankbarkeitsdonnerstag!

Und Du? Wofür bist Du heute dankbar?
Was sind Deine 10 Fakten über Dich – früher und heute?
Schreib‘ sie für Dich auf! Mach‘ das mal – im Ernst. Es ist erstaunlich. Zum Einen ziehen wir aus dem, was früher war, Kraft – zum Anderen können wir auf das Blicken, was und wie wir heute sind.
Also… jetzt bist Du dran… Dein Dankbarkeitsdonnerstag! D-D-D – Dein Dankbarkeitsdonnerstag!

Und wenn Du das Gefühl hast, dass Du es Dir leichter machen könntest, mit Deinem Kinderwunsch umzugehen, dann schau‘ Dir doch bitte mal meine Kurs an… ich habe für jedes drängende Thema einen Kurs:

Du fühlst Dich neidisch auf Freunde, Bekannte und die Frau im Eiscafé, weil sie schwanger sind und Du nicht?
–> www.kinderwunsch-neid.de

Du fühlst Dich zwischen den Welten, wartest auf das Kind und dazwischen hängt Dein Leben in der Warteschleife und Du bist unzufrieden?
–> www.kinderwunsch-wunsch-wirklichkeit.de
Vom Aufstehen, über den Tag bis in die Abendstunden und die Nacht drehen sich Deine Gedanken um den Kinderwunsch und Du kämpfst damit?
–> www.kinderwunsch-hamsterrad.de
Dich plagen die großen Fragen nach Sinn und Aufgabe, Einsamkeit im Alter und und und?
–> www.kinderwunsch-fragen.deDu glaubst, dass Du einen Plan B für Dich entwickeln musst… Du weisst nicht, ob Du jemals noch Mutter werden wirst und kannst Dir das Leben ohne Kind(er) aber nicht vorstellen? Du musst Abschied nehmen?
–>  www.kinderwunsch-lebewohl.de

Egal, wo auf dem Kinderwunsch-Weg Du bist… gib‘ gut Acht auf Dich und überleg‘ Dir, ob ich Dich nicht ein Stück auf Deinem Weg begleiten und unterstützen darf. Denn: Ja klar schaffst Du es alleine! Du hast ja so viel schon geschafft. Aber es könnte leichter werden, wenn Du Dir nicht erst alles selbst mühsam – so wie ich damals – erarbeiten musst. Durch die Kurse gehen wir gemeinsam – 1:1; nach jeder Lektion tauschen wir uns aus! Du kannst in Deinem eigenen Tempo für Dich arbeiten, nachdenken, schreiben, ausprobieren… aber Du bist nicht alleine, denn ich gehe mit Dir… jeden Schritt!

Ich wäre dankbar dafür, Dich begleiten zu dürfen!
Gib‘ gut Acht auf Dich!

Kinderwunsch Coaching - Beratung und Unterstützung bei Kindersehnsucht

Franziska Ferber
Franziska.Ferber@kindersehnsucht.de


Ihre Cookie-Einstellung

Sie sollen auf dieser Seite das finden können, was wirklich relevant und hilfreich ist. Um zu verstehen, was auf der Seite wie genutzt wird, setze ich sog. Cookies. Das ist nichts Schlimmes - es zeigt mir zB, welche der Seiten angeklickt wurde. Erlauben Sie mir das? Ich wäre dankbar dafür! Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie bitte eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert! Vielen Dank!

Hilfe

Hilfe

Erlauben Sie mir zu verstehen, wie Sie diese Internetseite nutzen? Es geht mir dabei natürlich nicht um Sie als Person sondern um das Leseverhalten, damit ich die Inhalte stetig weiter für Sie verbessern kann. Ich würde mich daher freuen, wenn Sie auf *COOKIES ZULASSEN* klicken würden.

  • Ich stimme zu!:
    Wenn Sie hier klicken, stimmen Sie zu, dass ich Tracking- und analytische-Cookies wie GOOGLE ANALYTICS nutzen darf. Diese helfen mir zu verstehen, welche Aspekte auf meiner Website genutzt werden und ermöglichen es mir, stets daran zu arbeiten, dass Sie noch mehr Nutzen aus dieser Seite ziehen können.
  • Lieber nicht:
    Wenn Sie hier klicken, werden ausserhalb rein technisch notwendiger Cookies zum Betrieb der Internetseite keine weiteren Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: https://www.kindersehnsucht.de/datenschutz/

Zurück