Kinderwunsch-Babywunsch-Kindersehnsucht-entspannen-Tipps-Erfahrungsbericht-Betroffene-Austausch-Selbsthilfegruppe-Empfehlung-Coach-Coaching-Ferber-München-Online-Beratung-Hilfe-Franziska

Tipps von Kinderwunschfrauen für Kinderwunschfrauen

So… Zeit für Neues, oder!?

Ich war neulich Mittag mit einem lieben, alten (im Sinne von langjährigen) Freund im Schloss Nymphenburg im Park spazieren… eher laufen; Herbstlaublaufen. Klasse!

Da habe ich aufgetankt – der Kopf ist voller Ideen (seid gespannt!), der Körper voller Tatkraft und das Herz voller Freude.

Und wenn ich sage „neue Ideen“, dann meine ich das so.

Du kennst mich… wenn ich laufe, dann laufe ich
:-)…und dann liefere ich auch!

Alfred Herrhausen hat mal gesagt: „Wir müssen das, was wir denken, sagen. Wir müssen das, was wir sagen, tun. Wir müssen das, was wir tun, dann auch sein“.

Jep! Auftrag und Verpflichtung in Einem – und mein aller-allerliebstes Zitat; weil es am Meisten über mich aussagt.

Also… neue Ideen!

Ich finde, es ist Zeit für …. Trommelwirbel… Konfetti…TIPPS VON KINDERWUNSCHFRAUEN 
FÜR KINDERWUNSCHFRAUEN!

Nein, ich werde weiterhin keine Seminare abhalten und auch keine Selbsthilfegruppe gründen… aus guten Gründen!

Aber wir können das doch auch so; digital, oder!? Probieren können wir es doch, oder!?Dieser Tipp – also diese E-Mail – erreichte mich heute früh und ich freue mich total, dass W. so schnell zugestimmt hat, dass ich ihn als Tipp an Dich weitergeben darf (DANKE!):

***

„Moin, moin Franziska,
ich hab bei dir mal einen Kurs belegt und jetzt bekomm ich immer deine Mails, die mir in schlechten Phasen wirklich gut tun und meistens aus der Seele sprechen. In guten Phasen lasse ich sie mir zurück, dann hab‘ ich mehr für die blöden Tage 😉 denn die gibts ja immer mal wieder.Heute „Herbstsonne! Oktobersonne! Goldener Oktober! Aber die Sonner erwärmt nicht jedes Herz!“
Ich kanns verstehen, bin aber froh, grad eine gute Zeit zu haben und ich schaffe es mehr und mehr, mich trotz unerfülltem Kinderwunsch, trotz Neid auf die anderen, mega gut zu fühlen.
Ich und mein Lebensgefährte fahren jetzt dein Motto „unsere Glückszahl ist zwei“ und wir genießen es total. Wir können Urlaub planen, machen und bezahlen, wann immer wir wollen, wir brauchen auf niemanden Rücksicht nehmen. Daher ab gehts, Musical Karten gekauft, Karten für einen Comedian besorgt und wieder ein Motto „wer ins Himmelreich will, muss werden wie die Kinder“, also haben wir Drachen besorgt und hatten eine super Zeit dabei, sie steigen zu lassen (das ist auch schön für Erwachsene ohne Kinder).
Und dabei hat die Oktobersonne unser Herz erwärmt, wir saßen da oben auf den schönen Bergen unserer Region und wir haben es gesehen, die Schönheit der Natur, den Luxus die Zeit dazu zu haben, das genießen zu dürfen. Da muss man nicht traurig sein, sondern akzeptieren, dass das Leben wohl so ist. Wir haben uns und das ist doch schon unsagbares Glück.
Dies mal von mir. Dass soll jetzt nicht heißen, man soll nur noch „Juffta“ machen, aber man muss sein Leben genießen, wir haben doch jeder nur eins, also nicht immer nur warten und geizig sein, wir können nichts mitnehmen. Ein Rat an alle traurigen kinderlosen Frauen, nutz den Herbst, kauft einen Drachen und lasst euch den Wind um die Birne wehen 😉 (…)“

***

Schön, oder!?Was kannst Du tun, um Fülle in Dein Leben zu holen? …Fülle und Freude…wenigstens ein paar Momente der Fülle und Freude?

Denn ja, ich habe es ja im Interview (–> Du hast es schon angeschaut, oder!? –> Artikel mit eingebettetem Video ist hier:https://www.kindersehnsucht.de/2018/10/18/erfahrungsbericht-abschied-kinderwunsch-in-ein-kinderloses-leben-starten/)
gesagt: Wir müssen schauen, dass wir bei Kräften bleiben! Auch und gerade, wenn wir unter Druck stehen, Angst haben, viel aushalten müssen und vielleicht sogar grundlegende und grosse Entscheidungen treffen müssen.

Ohne eine gute körperliche aber auch seelische Verfassung können wir das nicht….natürlich können wir etwas entscheiden; aber wenn es tragfähig sein soll, dann brauchen wir ein Fundament…

Ja, ich glaube, dass wir einen stabilen Boden unter unseren Füßen brauchen – gerade, wenn alles wackelt! Ja ich glaube, es ist super-wichtig, dass eine Kinderwunschfrau sich etwas erholt und kräftigt und die Akkus auflädt.

Denn wie soll aus einem Zustand der Erschöpfung ein Fundament entstehen, dass Wichtiges und Bedeutsames aushält?!

Also – wo vergisst Du Raum und Zeit? Wo bist Du Du selbst  Wo gewinnst Du Abstand?

Drachen steigen lassen? Zeitungsschiffchen falten und schwimmen lassen? Auf’s Land fahren? Im Wald spazieren? In einen Kuhstall gehen (wäre mein Favorit 🙂 – warum, erfährst Du auch im Interview), nähen, stricken, heimwerken, Wände streichen… was auch immer… tu‘ es, ja?

Schaffe Dir ein Fundament, auf dem Du fest stehen kannst – auch wenn der Wind manchmal dolle weht (was für den Drachen super ist… für Deine Seele nicht so)!


Und wenn Du auch einen super-guten Tipp für die anderen Frauen hast, dann schreib‘ mir einfach eine Mail…  aber nun wünsche ich Dir erst einmal, dass Du einen Moment zur Ruhe finden und das, was Dir schwer ist, hinter Dir lassen kannst.
Kinderwunsch Coaching - Beratung und Unterstützung bei Kindersehnsucht

Melde Dich gerne, wenn Du auch super gute Tipps hast oder Dir Unterstützung von mir wünschst!

–> Kontakt zu mir (klick hier)

Franziska Ferber
Franziska.Ferber@kindersehnsucht.de


Ihre Cookie-Einstellung

Sie sollen auf dieser Seite das finden können, was wirklich relevant und hilfreich ist. Um zu verstehen, was auf der Seite wie genutzt wird, setze ich sog. Cookies. Das ist nichts Schlimmes - es zeigt mir zB, welche der Seiten angeklickt wurde. Erlauben Sie mir das? Ich wäre dankbar dafür! Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie bitte eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert! Vielen Dank!

Hilfe

Hilfe

Erlauben Sie mir zu verstehen, wie Sie diese Internetseite nutzen? Es geht mir dabei natürlich nicht um Sie als Person sondern um das Leseverhalten, damit ich die Inhalte stetig weiter für Sie verbessern kann. Ich würde mich daher freuen, wenn Sie auf *COOKIES ZULASSEN* klicken würden.

  • Ich stimme zu!:
    Wenn Sie hier klicken, stimmen Sie zu, dass ich Tracking- und analytische-Cookies wie GOOGLE ANALYTICS nutzen darf. Diese helfen mir zu verstehen, welche Aspekte auf meiner Website genutzt werden und ermöglichen es mir, stets daran zu arbeiten, dass Sie noch mehr Nutzen aus dieser Seite ziehen können.
  • Lieber nicht:
    Wenn Sie hier klicken, werden ausserhalb rein technisch notwendiger Cookies zum Betrieb der Internetseite keine weiteren Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: https://www.kindersehnsucht.de/datenschutz/

Zurück