Kinderwunsch-Babywunsch-Kindersehnsucht-Selbsthilfegruppe-Erfahrungsbericht-ich will ein Baby-schwanger werden-Wunsch-Wirklichkeit-Ferber-Beratung-Hilfe-Coaching-München-Online-Kurs

Dein Kinderwunsch zwischen Wunsch und Wirklichkeit: Was ist mit Deinen kleinen Zielen?

Im letzten Artikel habe ich am Ende diesen Satz geschrieben, als es um die sog. „Badeenten-Strategie“ ging:
„(…) Ich bitte Dich nur darum, nicht auf die Badeenten-Strategie zu setzen – damit gehst Du, glaube ich, früher oder später nämlich baden! (…)“

In diesem Artikel ging es um Deinen Umgang mit dem, was Du bisher noch nicht erreichen konntest… Deine Trauer, Deine Traurigkeit, den Schmerz, den Neid und alle anderen Gefühle, die den unerfüllten Kinderwunsch so tief begleiten.
Und ich bat Dich, diese Gefühle besser nicht zu unterdrücken.

Heute möchte ich über etwas Leichteres schreiben… denn ja, das Leid rund um die Kindersehnsucht kennen wir alle. Aber was ist in dieser Zeit eigentlich mit dem, was Du im Kleinen erlebst und wovon Du träumst?

Was meine ich? Ich meine – in meinem Fall – zum Beispiel die Gulaschsuppe.

GULASCHSUPPE!?!?
Was hat das denn bitte mit dem Kinderwunsch zu tun?!

Nun, nichts.
Oder halt – doch, sogar Einiges.

Der Kinderwunsch überlagert – früher oder später – nämlich eigentlich Alles im Leben. Andere schwierige Themen genau so wie es auch das Schöne, das Freudige, das Gute überlagert.
Irgendwann (und ja, ich war an dem Punkt genau so wie Du es vielleicht gerade bist) zählt NICHTS mehr – ausser „endlich Mutter werden“.
Alles wird daran gemessen.
Nichts zählt im gleichen Maße, wie es das sonst vielleicht täte.
Alles wird in die Thematik Kinderwunsch eingepasst.

Und dabei ist doch bestimmt auch so viel Fülle in Deinem Leben?
So viel, das Dich stärken und erfüllen könnte?
Und bestimmt hast Du noch eine ganze Reihe kleiner Bedeutsamkeit und Träume?

Ist das so?
Was ist da, was Du Dir – neben dem Kinderwunsch – noch wünschst oder erträumst?

Überleg‘ mal… was ist da noch?
Was würde Dir einen kleinen Moment Freude und Glückseligkeit verschaffen?

Ich bin ehrlich (und ja, ich weiss, es ist ein bißchen frech, das hier so zu sagen):
Seit Tagen träume ich von einer richtig-richtig-richtig guten Gulaschsuppe! 

(Liebevolle Klarstellung: Ich hoffe, ich darf das so sagen – auch wenn ich weiss, dass Deine Sehnsucht nach einem Kind so, so viel größer und bedeutsamer ist…!!!!!)

Und dennoch: Ich wünsche mir seit Tagen eine richtig gute Gulaschsuppe.

Bei all‘ dem, was uns beschäftigt und die Seele vielleicht auch beschwert… da sind bestimmt auch kleine Dinge, die Dir den Tag erhellen würden und über die Du am Abend vielleicht positiv nachdenken könntest, wenn Du denn dafür Sorge getragen hättest, dass sie wahr werden.
Denn wenn wir das Große im Moment, an diesem Tag, in dieser Stunde nicht erreichen können … weshalb sollten wir uns aufhalten lassen bei dem, was erreichbar ist?

Ich bin sicher, es würde Dir von Herzen gut tun, dafür zu sorgen, dass im Kleinen das passiert und möglich wird, das Dir eine helle Minute, eine schöne Stunde, einen hoffnungsvollen Tag schenkt!

Wenn Du im Moment für Deinen Kinderwunsch nichts tun kannst, dann tu‘ bitte etwas für Dich!

Egal, was es ist, was Du Dir gerade wünschst… was Dir gut täte… sorge dafür, dass Du es bekommst!
Und mach‘ Dir doch bitte auch gleich einmal bewusst, was Du – trotz Allem – Gutes in Deinem Leben hast… und wo Du noch anpacken könntest, damit es noch ein Stückchen besser für Dich wird.

Denn beim Kinderwunsch kann man bedingt aktiv werden. Bei den anderen Themen und Wünschen in Deinem Leben ist oft ganz viel möglich – wenn Du denn anfangen würdest.

Übrigens: An dieser Stelle empfehle ich Dir von Herzen meinen allerersten Online Coaching Kurs, den ich geschrieben habe… den „Mein Kinderwunsch – was tun zwischen Wunsch und Wirklichkeit?!“. Denn hier schauen wir auf genau das, was Dein Leben ausmacht – und wo Du überall anpacken kannst, damit es leichter für Dich wird.. Du Kraft und Fülle tanken und erleben kannst.
Denn ja, es ist 100x besser etwas tun zu können als auszuharren und zu hoffen, dass die Kraft und Lebensfreude von alleine ihren Weg wieder zu Dir findet.

Was tun zwischen Wunsch und Wirklichkeit!?
Schau’s Dir mal an… 7 Lebensbereiche – 7 Bereiche in denen Du ganz konkret etwas tun kannst… damit Du leichter mit dem Kinderwunsch umgehen kannst!

Ich glaube daran, dass man die ersten Schritte gehen muss… dass man selbst aus dem sprichwörtlichen Quark kommen muss, damit sich etwas verändert.
Mit den 7 Lebensbereichen, die auch Dein Leben ausmachen, schauen wir sie uns gemeinsam an… ich wette, Du wirst entdecken, was Du alles tun kannst, damit es Dir hoffnungsvoller und kraftvoller geht!

Also… bist Du dabei?
Hier kannst Du Dir den Kurs anschauen und Dich am Besten auch gleich anmelden:

🍀 www.kinderwunsch-wunsch-wirklichkeit.de  🍀

„(…) „Liebe Franziska, ich möchte mich bei Dir bedanken für die letzten Monate. Ich habe lange überlegt, ob ich einen Online Kurs bei Dir buche und ob das für mich gut ist und hilft. Und jetzt am Ende dieses Kurses „Wunsch und Wirklichkeit“ bin ich mir sicher, dass mir der Kurs unglaublich viel gebracht hat! Ich bin stärker geworden und bin aus dem „schwarzen Nebel“ wieder herausgekommen. Vielen, vielen Dank! Danke, dass Du mich auf dem Weg begleitet hast! Danke für Deine lieben und motivierenden Worte und für die guten Denkanstösse! (…)“

🍀 Bitte vergiss‘ nicht:
Wer etwas dafür tut, dass sich die Dinge ändern, der wird voran kommen!
Und das ist es doch, was Du willst!?

Kinderwunsch Coaching - Beratung und Unterstützung bei Kindersehnsucht

PS: Ich möchte, dass ich nicht mehr länger über Gulaschsuppe nachdenke, sondern sie wirklich essen und geniessen kann. Aber mir fehlt ein Rezept… so ein richtig gutes Rezept dafür. Hast Du eines? Hast Du ein Rezept mit Geheimtipps? Dann schreib‘ mir, ja?
Damit ich anpacken und loskommen kann… denn ich will nicht warten, dass ich irgendwann einmal irgendwie zu einer guten Gulaschsuppe komme… nein, ich will sie kochen – damit ich sie geniessen und mich daran erfreuen kann.
Übrigens: Angefangen zu kochen habe ich erst in der Kinderwunsch-Zeit… weil ich selbstbestimmt etwas erreichen wollte. Also… ein Kochprofi bin ich wirklich nicht geworden – aber die Freude daran ist schon da!
🍀 Gewartet, dass sich die Träume und Sehnsüchte von alleine und ohne eigenes Zutun erfüllen, habe ich nämlich schon viel zu viel in meinem Leben.

Also: Hast Du ein Gulaschsuppenrezept, das einen vom Hocker haut? Bitte, dann schicke es mir! DANKE!!! ;-))

Franziska Ferber
Franziska.Ferber@kindersehnsucht.de