Muttertag-Kinderwunsch-Spickzettel-Ratschlag-Empfehlung-Hilfe-Tipps-was tun-Kindersehnsucht-Ferber-Coaching-Coach-Erfahrungsbericht

Muttertag und Kinderwunsch: Ich ehre Dich (& schenke Dir einen Spickzettel)

Muttertag – und damit (schon wieder) einer dieser Tage, die schwer sind. Schwer, weil es anders sein könnte. Schwer, weil es um ein so wichtiges Nicht-Ereignis im eigenen Leben geht. Schwer, weil man fast nicht um das Bewusstsein, dass Muttertag ist, herumkommt. Schwer; saumässig schwer.

Ich habe in den letzten Jahren immer ein Plädoyer für einen achtsamen Umgang mit den betroffenen Frauen an diesem Tag gehalten. Gut und richtig war und ist das. Für dieses Jahr habe ich mir aber etwas Besonderes für Dich überlegt. Mehr dazu weiter unten im Text 😉

Wir werden es nicht ändern können, dass Muttertag stattfindet. Und wir werden es nun auch nicht  ändern können, dass er ohne uns stattfinden wird.

Aber was durchaus in unserer Macht liegt, ist unser Umgang damit!
Jawohl – das haben wir in der Hand.

Natürlich darfst Du traurig sein.
Warum auch nicht?
Du hast doch allen Grund dazu, oder!?

Aber ich finde, Du darfst Dir auch vor Augen halten, dass längst nicht für Alle morgen ein guter Tag sein wird – auch wenn sie Kinder haben. Manche haben ihr Kind in der Schwangerschaft verloren.
Manche müssen den Tod ihres im Leben stehenden Kindes verkraften. Manche haben vor Kurzem ihre Mutter verloren. Manche Mütter haben gar keine Beziehung zu ihrem Kind. … … …

Es ist längst nicht so ein guter Tag für so viele Menschen, wie wir glauben.

Und dennoch ist es dieser doofe, schwere Nicht-Ereignistag und natürlich kommt Dir da in den Sinn, dass es anders sein sollte.
Das darf so sein. Du bist nicht „irre“ – sondern aus einem mehr als nachvollziehbaren Grund traurig.

Du kannst traurig sein. Ja, das darfst Du.
UND Du darfst Dir – gerade, wenn Deine Familie Deine Aufwartung erwartet – eine passende Einstellung zu diesem Tag überlegen.

Lass‘ nicht alles so nah‘ an Dich heran. Was andere Menschen feiern oder tun hat mit Dir erst einmal gar nichts zu tun!

Deren Affen – deren Zirkus; nicht Deiner!

Wenn Du alles auf Dich beziehst, bleibt Dir gar nichts Anderes übrig, als es persönlich zu nehmen.

Und damit Du – trotz Allem – mit hochgehobenen Haupt durch diesen Tag gehen kannst, habe ich einen SPICKZETTEL für Dich entworfen:

Am Besten machst Du einen Screenshot davon, so dass Du ihn auf dem Handy hast und jederzeit darauf blicken kannst. 

Nimm‘ es mit – halte ihn Dir immer wieder vor Augen. Sag‘ Dir die Sätze immer wieder selbst vor!
Es geht darum, Dich zu stärken… das ist es, was zählt. Wenn Du Dich stark und gestärkt fühlst, dann kannst Du leichter mit dem umgehen, was Du im Außen erlebst.

ICH EHRE DICH – MORGEN UND JEDEN TAG!

Denn Du bist diejenige, die jede Unterstützung verdient hat!

Alles, alles Liebe!
Take care – pass‘ gut auf Dich auf!

Kinderwunsch Coaching - Beratung und Unterstützung bei Kindersehnsucht

PS: Und wenn gar nichts mehr hilft und Dir Alles und Jedes auf den Keks geht, dann zähle innerlich (aber am Stück) bis 100… nenne Dir jede Zahl. Auch ein Trick um die Distanz zu dem zu halten, was Du erlebst.
Vergiss‘ bitte niemals:
Du hast den Pokal dafür verdient, dass Du so arg kämpfst und tapfer bist!

Und wenn Du mehr für Dich tun willst, damit Du gestärkt bist und besser mit Dir selbst und dem, was Du fühlst, umgehen kannst, dann melde Dich bei mir!

Gemeinsam können wir in den 1:1 Coachings (ob im Büro oder per Telefon/Skype) oder in den individuell und persönlich begleiteten Online Kursen nach dem richten PLAN für Dich Ausschau halten und Lösungen für das finden, was Dir so viel Schmerz bereitet!

Schreib‘ mir einfach! Hier geht’s zum Kontaktfeld – da kannst Du mir einfach schreiben, was Dich beschäftigt und dann sehen wir, welche Form der Unterstützung für Dich gut und passend ist!
Also: Schreib‘ mir! –> KLICK ZUM KONTAKTFELD
Komm‘ – schreib‘ mir gleich. Ein besserer Zeitpunkt wird nicht kommen. Tu es jetzt und sorge für Dich, ja? Ich freue mich auf Deine Nachricht und werde bestimmt bald antworten!

Franziska Ferber
Franziska.Ferber@kindersehnsucht.de