Was ist unverhandelbar für Dich in Deinem Leben?

Jetzt zu Beginn des neuen Jahres möchte ich Dich auf die Reise der Gedanken und Überlegungen mitnehmen, die ich für mich anstelle.

Über die „Ziel-Gefühle“ haben wir ja schon gesprochen; über das aktiv werden als probates „Gegenmittel“ zur Warterei beim Kinderwunsch ebenfalls. Darauf aufbauend beschäftige ich mich im Moment mit dieser Frage:


Wenn Du weisst, was für Dich unverhandelbar wichtig ist, dann weisst Du auch, was Du dementsprechend hoch priorisieren und konsequent verfolgen solltest! Ja, das Alles ist wichtige Grundlagenarbeit – sie dient als (m)eine Leitplanke für das neue Jahr.

Kinderwunsch – ein Kind, schwanger werden, Mutter werden, Mutter sein, eine Familie sein… das ist Dein grosses Ziel.

Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde als das Risiko, zu blühen.“(Anais Nin)

Knospe bleiben? Blühen?
Was heisst das jetzt genau für Dich?

–> Wahlmöglichkeit_1:
Deine Gefühle und Gedanken zum Kinderwunsch sollen so bleiben wie im letzten Jahr? 
Okay. Gut. Dann ändere auf keinen Fall etwas. Bleibe bei Deiner bisherigen Strategie. Das Ergebnis kennst Du schon. Das ist der beste Weg um sicherzustellen, dass Du Dich im neuen Jahr(zehnt) so fühlen wirst, wie im vergangenen.

–> Wahlmöglichkeit_2:
Du möchtest nicht mehr in der „wenn… dann…“-Schleife hängen  und statt dessen Dein Leben (wieder) aktiv in die Hand nehmen?
 
Du möchtest wieder stärker sein; kraftvoller und mehr in der Gestalter-Rolle sein? Gut. Bitte ändere etwas an Deiner bisherigen Strategie. Werde aktiv. Hol‘ Dir Einfluss zurück. Nutze Deine Optionen. Entdecke Deine Möglichkeiten. Warte nicht. Koppele nicht länger Alles, was Dir wichtig ist, an die Erfüllung Deines Kinderwunsches. Den darfst Du haben, behalten und verfolgen – jedoch parallel dazu darfst Du in der Zeit, in der Du auf die Erfüllung Deines Kinderwunsches wartest, auch Verantwortung für Dich selbst und Dein Leben übernehmen!

Geh‘ los. Werde aktiv.
Oder verharre.

Wie auch immer Du Dich entscheidest – es ist Deine Wahl.

Wenn Du Dich für Wahlmöglichkeit_2 entscheidest, dann melde Dich bei mir… lass‘ uns sprechen und/oder gönn‘ Dir den von mir persönlich begleiteten Online Kurs „Kinderwunsch 2020 – gut leben zwischen Wunsch und Wirklichkeit„.
In diesen Kurs-Lektionen gehen wir im engen Austausch durch Deine Persönlichkeit, Gedanken und Emotionen, dann durch die Partnerschaft, Deinem Job und Deine Entwicklung bevor wir uns dann auch um Deine Gesundheit und Dein Körpergefühl kümmern. Schliesslich blicken wir auch auf den Bereich Finanzen und Materielles und widmen uns abschließend intensiv dem Umgang mit Freunden, der Familie und Deinem Netzwerk. Wir kümmern uns hier insbesondere auch darum, wie Du damit umgehen kannst, wenn alle von Dir erwarten, dass Du die nächste Schwangere bist.. wenn Deine Freundinnen in ihrer Kinderwelt abtauchen und wie Du ihnen auch sagen kannst, was Dir fehlt bzw. was Du vermisst.

Wir schauen darauf, was Du künftig verändern kannst, damit Du voran kommst! Und nein, es gibt absolut kein theoretisches BlaBla sondern handfeste, lösungsorientierte und klare Tipps und Impulse. Damit Du nicht noch mehr Theorie im Kopf hast sondern wirklich aktiv werden kannst.

Wir entkoppeln die „wenn… dann…“-Schleife in Deinem Kopf und sagen dem wartenden Stillstand in Deinem Leben den Kampf an! 
Du wirst wieder aktiv werden und merken, dass Du sehr wohl etwas bewirken und erreichen kannst und Dich auch endlich wieder stärker und klarer fühlen kannst!

Hier geht’s zum Kurs –> 
www.kinderwunsch-wunsch-wirklichkeit.de

Es ist Deine Wahl.
Es ist immer Deine Wahl.

Alles Liebe zu Dir!

Kinderwunsch Coaching - Beratung und Unterstützung bei Kindersehnsucht


PS: Unverhandelbar wichtig für mich ist übrigens meine persönliche Freiheit und Selbstbestimmung! 
Ich will mich entscheiden können. Ich will nicht ausgeliefert sein und stumpf etwas verfolgen, das ich nicht selbst gewählt habe. Ich will Verantwortung für mich übernehmen und handeln können. Ich ertrage es nicht, wenn ich nicht selbstbestimmt agieren kann. Meine Freiheit, meine Wahlfreiheit, meine Unabhängigkeit – das würde ich immer mit aller Kraft verteidigen. 

Vermutlich war genau deshalb die Zeit des aktiven Kinderwunsches und das Gefühl des „ausgeliefert seins“ so unfassbar unerträglich und fürchterlich für mich, dass ich mich auf die Suche nach dem „was kann ich tun“ gemacht habe und für mich so gute, gangbare und selbstbestimmte Wege gefunden habe. 
Und genau das, was ich getan habe und wo (und wie genau) ich aktiv geworden bin, um mir selbst wieder auf die Füße zu helfen, bildet der Kurs ab. 
Ich hoffe, Dir damit eine Hilfe sein zu können. Denn auch dafür habe ich mich entschieden: Frauen wie Dich zu unterstützen, damit das Leiden durch den Kinderwunsch weniger wird!

–> www.kinderwunsch-wunsch-wirklichkeit.de
Nur bis zum 10. Februar buchbar; aber mit hohem Nutzen für das ganze Jahr!

Franziska Ferber
Franziska.Ferber@kindersehnsucht.de