Ein Kinderwunsch Brief für Dich von einer Kinderwunsch-Frau

Beste und liebe Franziska! 
Gerade kam dein Newsletter, — Zufall??? Nein, es gibt keine Zufälle. Heute habe ich „Jahrestag“, heute vor neun Jahren stand für mich die Welt still.Heute vor neun Jahren habe ich erfahren, dass ich nie ein Kind bekommen kann. Heute trage ich einen Ring, den ich mir habe anfertigen lassen, eingraviert mit dem Datum heute vor neun Jahren. 

Es kommen mir immer mal wieder die Tränen, auch gerade jetzt, während ich dir dies schreibe. Und trotzdem führe ich ein schönes Leben, trotzdem bin ich glücklich und meist auch zufrieden, trotzdem erfreue ich mich an vielen Dingen, trotzdem …. ist vieles möglich.
Dahin zu kommen war ein langer Weg und ein schwerer Weg (auch wenn die Formulierung schon abgedroschen klingt). Und ich bin ja immer noch auf dem Weg, der nun aber leicht ist und klar in die Zukunft weist. 
Dass es mir so gut geht, habe ich in erster Linie dir zu verdanken. Du kennst meine Geschichte. Trost und die Erlaubnis mich um mich selbst zu kümmern gab es nicht, als ich dich kennenlernte. 
Deine Coachings öffneten mein Herz, meinen Blick, meine Gefühle für mich selbst und meine Bedürfnisse. Du hast mich mit einem Zauberschlüssel aus meinem inneren Gefängnis geholt, in das ein böses Schicksal mich eingesperrt hatte. 
Ich habe einige deiner Kurse gebucht und mich mit deiner Anleitung aus meiner stillstehenden Welt befreit.
Heute noch und gerade jetzt an meinem Jahrestag, an dem meine Welt still stand, bin ich voller Dankbarkeit, dass du in mein Leben gekommen bist. —- Auch das war kein Zufall—-.
Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und Freude an deiner Arbeit, die so wichtig ist für viele von uns! 
Dir meiner Trösterin, meiner Wegbegleiterin, meiner Mutmacherin tausend Dank dass ich diesen Text hier heute schreiben kann, denn das hätte ich nie für möglich gehalten, damals, als meine Welt plötzlich still stand. 
Deine U.

***
Ich bin zutiefst gerührt. Und dankbar. Denn diesen Weg hat diese Dame geschaffen (und das ist mehr als „geschafft“)! Unglaublich, was möglich ist, wenn man sich entscheidet, nicht mehr länger zu leiden sondern nach neuen Wegen zu suchen.

Sie hat sich entschieden, gesucht und ist dann – mutig – voran gegangen. Was gäbe es Größeres, Wichtigeres als für sich genau dann zu sorgen wenn man so unfassbar traurig, hilflos, fassungslos und orientierungslos ist? Gerade dann, wenn man keinen Weg mehr sieht, gibt es einen. Ja, es gibt ihn!

Kinderwunsch Coaching - Beratung und Unterstützung bei Kindersehnsucht

Ich begleite sowohl Frauen, die noch mitten im Kinderwunsch stecken und Hoffnung haben als auch die, die nicht wissen, ob sie nach den niederschmetternden Erfahrungen noch Hoffnung haben sollten und auch die Frauen, die den Weg gehen müssen, den ich finden musste… den Weg in ein ungewollt kinderloses Leben. Ja, ich bin für Dich da, wenn Du Hoffnung hast und auch dann, wenn Du einen neue Hoffnung brauchst, weil die Hoffnung auf ein Kind weggebrochen ist.

Ich bin dann für Dich da, wenn Du nicht weisst, wie es weitergehen soll und kann. Ich bin dann für Dich da, wenn Du verzweifelt bist – kraftlos, verzweifelt, orientierungslos, haltlos, fassungslos… dann, wenn Du leidest! Ja, genau dann bin ich für Dich da – wo auch immer Du auf Deinem Kinderwunsch-Weg gerade stehst.

Alle Kinderwunsch Online Coaching Kurse findest Du hier (klick) –> www.kindersehnsucht.de/online-kurse – wähle den Kurs, der Dir als erstes ein gutes Gefühl gibt. Du kannst keine falsche Wahl treffen! Das, was sich richtig anfühlt, ist richtig. Vermutlich hat sich viel aufgetürmt in der Vergangenheit; an einem Punkt solltet Du anfangen, den Berg abzutragen – und eigentlich ist es egal, an welcher Stelle. Wichtig – wirklich wichtig – ist, dass Du anfängst, für Dich zu sorgen!

Franziska Ferber
Franziska.Ferber@kindersehnsucht.de