Äpfel mit Herz-Kinderwunsch-Egoismus-Werte-Familie-Babywunsch-Beratung-Ferber

Weshalb der Kinderwunsch auch egoistisch sein darf!

Ôść Vielleicht denkst Du, dass der Betreff dieses Impulses ein wenig provokant ist? Vielleicht hast Du in Dir schon Gr├╝nde f├╝r den Kinderwunsch gefunden, f├╝r die Du Dich sch├Ąmst… weil es so ja „nicht sein sollte“?┬áÔść

Nun, lass‘ mich Dir dazu ein paar Gedanken mit auf den Weg geben.

Nat├╝rlich ist der Wunsch nach einem Kind erst einmal ein sehr hoher und f├╝r sich stehender Wert. Ein Kind zu bekommen, Mutter zu werden und zu sein… das steht f├╝r sich. Und man muss diesen Wunsch auch nicht begr├╝nden. Und die allermeisten Menschen in unserem Land – n├Ąmlich die, die „einfach so“ schwanger werden – m├╝ssen auch gar nicht weiter denken und sich hinterfragen. Es reicht, dass der Wunsch da ist… er wird von unseren gesellschaftlichen Werten hinreichend getragen.

Was aber, wenn das „einfach so schwanger werden“ f├╝r Dich nicht funktioniert?

Kommt dann nicht fr├╝her oder sp├Ąter der Moment an dem Du Dich fragst, weshalb Du das eigentlich Alles auf Dich nimmst?

Und ja, nat├╝rlich (!) geht es um Liebe, um F├╝rsorge – darum, einem kleinen Wesen in die Welt zu helfen. Und nat├╝rlich (!) geht es auch darum, etwas weiterzugeben.

Und ja, (f├╝r mich ebenfalls: nat├╝rlich (!)) geht es auf einer anderen Ebene (!) auch darum, was dieses Kind, das Du Dir so sehr w├╝nschst, f├╝r DICH bedeuten w├╝rde.. f├╝r Dein Leben, Deine Pers├Ânlichkeit.

In einem Gespr├Ąch neulich sagte dann die Frau nach einem Moment des Nachdenkens „ach, Du meinst diese EGOISTISCHEN Aspekte im Kinderwunsch“. Und ja – GENAU DAS meine ich. Auch wenn ich es anders formulieren w├╝rde – weil das Wort „Egoismus“ bei uns so negativ besetzt ist, dass man sich kaum traut, in diese Richtung zu denken… und noch weniger, dar├╝ber zu sprechen.

Aber ja – auf der einen Ebene ist der Wunsch nach einem Kind das Menschlichste ├╝berhaupt. Existentiell. Menschlich. Nat├╝rlich. Selbstverst├Ąndlich.
Und auf einer anderen Ebene geht es eben auch um das, was die Erfüllung dieses Wunsches für Dich bedeutet. 

Ganz oft geht es dabei um die gro├čen Lebensthemen┬áund -Bedeutsamkeiten.┬áEbenso oft geht es auch um ganz banale Aspekte… (oder sind sie vielleicht gar nicht so banal??!!??)… „eine Pause vom Job“ – „einen Sinn im Leben haben“ – „ein Grund, um nicht mehr jeden Sonderdienst zu ├╝bernehmen“ – „ich k├Ânnte bei Freundinnen mitreden“ – „endlich mal Zuhause sein“ – „eine eigene Familie haben“… … …

Und ja, das scheint im Vergleich zur Dimension des Wertes eines Kindes erst einmal nachrangig… und meinetwegen nennen wir es „egoistich“ – um hier mal eine „Flagge“ daran zu heften. Ist es ja auch – im Verh├Ąltnis zu dem Wert eines Kindes und einer Mutterschaft.

Aber Nichts desto trotz sind es ganz gewichtige Treiber. Und diese Treiber machen etwas mit Dir – so, wie der unerf├╝llte Kinderwunsch auch (deshalb) etwas mit Dir macht, weil Du nicht voran kommst… Dich vielleicht sogar wie gel├Ąhmt f├╝hlst.

Ja, ich bin zutiefst davon ├╝berzeugt, dass es diese verschiedenen Ebenen im Kinderwunsch gibt und das auch die „egoistischen Aspekte“ eine absolute Berechtigung haben.
Es ist „nur“ eine Frage, ob Du Dich damit auseinander setzen m├Âchtest… und dann auf den gewonnen Erkenntnissen auf bauen und die L├╝cke, die Du Du durch den Kinderwunsch f├╝hlst, beginnst zu bearbeiten und zu f├╝llen.

Mir hat es auf meinem Weg des Abschiendnehmens und dem Finden in ein positives Leben sehr geholfen, mit mir ehrlich zu sein… und da hin zu sehen, was die Erf├╝llung des Kinderwunsches auf der h├Âheren Ebene „Kind/Mutterschaft/Familie“ bedeutet h├Ątte… aber eben auch dort hin, wo das „Egoistische“ eine Bedeutung f├╝r mich hatte.

So bitter es ist, wenn sich jemand mit diesen Ebenen┬ábesch├Ąftigen muss… so sehr ist es gut, wenn man sich dann, wenn es so weit ist, auch erlaubt, Begleitung und Unterst├╝tzung in Anspruch zu nehmen.

Ich weiss, wie sehr man sich in dieser Zeit (und auch schon davor) hinterfragt. Ich m├Âchte an Deiner Seite gehen und Dich dabei unterst├╝tzen, damit Du Dich nicht alleine f├╝hlst und Dir Alles selbst erarbeiten musst.┬áIch m├Âchte auf diesem Weg ein bi├čchen wie eine „gute Freundin“ an Deiner Seite gehen – Dich begleiten und unterst├╝tzen. Weil ich weiss, wie wichtig es ist, dass man jemand hat, der versteht, wie es einem geht und einem deshalb auch helfen kann.

Schau‘ Dir doch gerne einmal den ­čöö„Lebewohl – LEBE WOHL“-Kurs an: Klick mal hier!
Und wenn Du noch nicht Abschied nehmen m├Âchtest oder kannst und trotzdem etwas f├╝r Dich verstehen und ver├Ąndern m├Âchtest, dann ist ziemlich wahrscheinlich der ­čöö„Kinderwunsch verstehen“-Kurs f├╝r Dich perfekt? Klick mal hier!

Kinderwunsch Coaching - Beratung und Unterst├╝tzung bei Kindersehnsucht

PS: ­čöö Und wenn Du nicht sicher bist, ob dieser Kurs f├╝r Dich und Deine jetzige Situation geeignet ist oder ob nicht eine andere Form von Unterst├╝tzung (ein anderer Kurs oder ein Coaching-Telefonat) f├╝r Dich geeignet ist, dann schreib‘ mir (klick).