Den Kinderwunsch zu verabschieden; ja - Abschied im klassischen Sinn des Wortes zu nehmen heißt auch, dass wir uns auf eine Reise begeben, dessen Ende wir noch nicht kennen - von dem wir aber zuversichtlich hoffen, dass wir es frohen Mutes erreichen. Für mich ist das Leben...

"Kindersehnsucht Lebewohl" habe ich als Namen für die weitere Spezialisierung meiner Arbeit als Coach gewählt, weil in Lebewohl so viel Liebe, Gnade, Achtsamkeit, Aufmerksamkeit, Wärme und (Für-) Sorge mitschwingt. Lebewohl ist ein altes Wort; eines, dass kaum noch in unserer heutigen Sprache einen Platz zu haben...

In den heutigen Zeitungen findet man die durchaus spannende "Story" der Berliner Schauspielerin und Moderatorin Melina Rost, die sich über eine Crowdfunding-Plattform Unterstützung für eine reproduktionsmedizinische Behandlung wünscht um mit 39 endlich Mutter werden zu dürfen. Sie hat schon eine lange Leidensgeschichte hinter sich und...

Ich glaube fest daran, dass es oftmals leichter ist, mit seinem Schicksal umzugehen, wenn man weiss, dass man damit nicht alleine ist. Sprich: Es auch (viele) andere Menschen gibt, die durch das Gleiche gehen müssen. Ich glaube aber auch fest daran, dass der (unerfüllte) Kinderwunsch...

Was tun, wenn die beste Freundin einem sagt, dass sie die Pille abgesetzt hat und man befürchtet, dass sie nun ratz-fatz schwanger wird – während man selbst seit Monaten oder Jahren vergeblich versucht schwanger zu werden. Ja, das macht Angst. Angst vor so vielen Dingen...

Es ist sehr früh am Weihnachtsmorgen. Ich sitze vor dem Notebook und erledige die letzten digitalen Dinge, die für heute auf der Agenda stehen. Schon gestern haben wir den Baum ins Haus getragen, ihn aufgestellt und (fast fertig) geschmückt - der Feinschliff folgt heute. Die...

Es ist Dezember. Nikolaus liegt – je nach dem, ob man im Süden oder Norden des Landes wohnt – 2 oder 3 Tage zurück. Es ist die Zeit des Plätzchen backens, Lieder werden gesungen, Weihnachtswunschlisten geschrieben und die Kerzen brennen. Ja, die gute alte „stade...