Online Kurse

Stellen Sie sich einmal vor, wie es Ihnen gehen würde, wenn Sie in aller Ruhe zu Hause auf meine Erfahrung und Unterstützung setzen und zu Ihren Themen zudem persönliches Feedback auf jeden Entwicklungsschritt bekommen könnten… das ist es, was ich mit den begleiteten Online Coaching Kursen anbiete. Hier können Sie mehr dazu lesen, weshalb das so eine klasse Möglichkeit ist, sich während des Kinderwunsches begleiten zu lassen!

Kinderwunsch Online Coaching Kurse

Sie haben bestimmt schon viel ausprobiert, um mit Ihrem unerfüllten Kinderwunsch umzugehen. Nun sind Sie an einem Punkt, an dem Sie merken, dass es Zeit für einen Strategiewechsel ist – weil alles, was Sie bisher versucht haben, Ihnen nicht die Entlastung gebracht hat, die Sie sich so dringend wünschen.

Inzwischen gibt es Studien, die belegen, dass die beste Form der psycho-sozialen Unterstützung beim Kinderwunsch viele kleine Beratungseinheiten (statt einer grossen Sitzung) sind. Genau das ist der Grund, weshalb die begleiteten Online Coaching Kurse so gut funktionieren – weil sie genau das abbilden: Kontinuierlicher Austausch, persönliches Feedback und zudem umsetzungsstarke Tipps und Tricks – und das von jemand, der genau an dem Punkt war, an dem Sie heute stehen und den vor Ihnen liegenden Weg schon gegangen ist!

Mit den begleiteten Online Coaching Kursen haben Sie das Beste aus beiden Welten – aus dem persönlichen Coaching und der Flexibilität eines Online Kurses, die Sie in Ihrem eigenen Tempo und ganz bequem von zu Hause absolvieren können.

Die Kursübersicht für Sie

Der Kinderwunsch macht einem das Leben wirklich schwer – wer wüsste das besser als Sie und ich. Damit Sie einen Kurs finden, der zu Ihnen und Ihrer Situation passt, habe ich die nachstehende Grafik entwickelt. Mir geht es dabei darum, dass Sie einen Anhaltspunkt dafür haben, für welche der 3 Kinderwunsch-Phasen (Hoffnung / zwischen den Welten / auf dem Weg zum Abschied nehmen) der jeweilige Kurs geeignet ist.

Persönlich begleitete Online Kurse

MEINE GEDANKEN IM
HAMSTERRAD

Der Kinderwunsch lässt Sie verzweifeln? Sie haben schon so viel dafür getan, dass es endlich klappt und langsam wissen Sie sich nicht mehr zu helfen und fühlen nur noch, dass Ihre Gedanken unentwegt kreisen. Mit diesem Kurs sorgen wir dafür, dass Sie aus diesem Hamsterrad aussteigen, weniger Druck fühlen und endlich wieder ein bißchen innere Ruhe und mehr Lebensfreude finden können.

Kinderwunsch-Babywunsch-fassungslos-Ratschläge-wann ist es genug-was hilft-Beratung-Coaching-Hilfe-Selbsthilfegruppe-Unterstützung-Erfahrungsbericht-kinderlos-Angst-Gedanken-Ferber-Coach-Kindersehnsucht

DER NEID MACHT
MICH TRAURIG

Die Freundin ist schwanger, die Kollegin wird es wohl bald werden und Sie fühlen sich vom Schicksal vergessen? Und wenn Sie aus dem Haus gehen, weil Sie sich etwas Gutes tun wollen, sehen Sie nur Schwangere und fühlen sich schlecht, weil der Neid Sie ergreift. In diesem Kurs geht es darum, wie Sie für sich diesen Druck lindern und lernen können, die Schwangerschaften Anderer „nicht persönlich“ zu nehmen.

LEBEWOHL –
LEBE WOHL

Sich ein Leben ohne Kind vorzustellen ist nicht möglich und der Abschied vom Kinderwunsch eine unlösbare Aufgabe? Wenn Sie Abschied nehmen und loslassen „möchten“ und endlich den tiefen Schmerz lindern wollen, dann müssen Sie verstehen, was ein – trotz Allem – gelingendes Leben für Sie ausmacht. Dafür entwickeln wir Stück für Stück Ihr Bild und einen Plan – denn nur ein „neues Hobby“ wird bei Weitem nicht ausreichen!

DER GESCHWISTER-KINDERWUNSCH

Andere sagen „sei doch mal dankbar für das Kind, das Du hast“. Sie fühlen sich unverstanden, weil Sie genau das ja sind und sich deshalb ein Geschwisterchen wünschen.

Wenn Sie um sich herum viele Mehrkindfamilien erleben und sich selbst nach einem erneuten „Mutter werden“ sehnen und oft denken, dass Sie Ihr jetziges Glück deshalb gar nicht wirklich würdigen können, dann ist dieser Kurs für Sie richtig.

DIE GROSSEN
FRAGEN

Ein Kind zu bekommen, ist das Menschlichste überhaupt. Daran sind oft tiefe Wünsche geknüpft: Schutz vor Einsamkeit im Alter, Sicherheit durch die eigene Familie, Weitergeben von Werten und Vieles mehr.

Wofür das Alles, wenn es keinen „Erben“ gibt? Sie brauchen Antworten auf diese Fragen – um innere Ruhe zu finden und darum kümmern wir uns in diesem Kurs.

DEN KINDERWUNSCH
VERSTEHEN

Wenn der innere Druck stark genommen hat, ahnt man, dass seinen Kinderwunsch nicht (ausreichend) versteht. Woher kommt die Bereitschaft für diese Sehnsucht so sehr zu leiden? Es ist das Menschlichste, ein Kind bekommen und lieben zu wollen. Was steckt aber noch dahinter und treibt so sehr an? Wer sein Verhalten verändern möchte, muss verstehen. Dieser Kurs begleitet dabei, in der Tiefe hinter den Kinderwunsch zu blicken, um so in einen anderen Umgang zu finden!

Infos zum Ablauf der Kurse

Darf ich noch ein paar grundsätzlich erklärende Worte zu meinen Kursen sagen?

Datensicherheit / Server in Deutschland
Ich habe bei der Auswahl der Kurs-Plattform, über die die Kurse laufen, darauf geachtet, dass die Server in Deutschland stehen und von einem deutschen Unternehmen gehostet werden. Denn: Die Sicherheit Ihrer Daten und Anliegen ist mir wichtig!

Begleitung und persönliches Feedback
Sie müssen den Kurs keineswegs alleine durchlaufen. Gemeinsam gehen wir Lektion für Lektion voran und tauschen uns nach jeder Einheit zu dem, wo Sie stehen, was Sie denken und fühlen aber wo Sie vielleicht auch nicht voran kommen, per E-Mail aus. Sie bekommen Feedback und weitere Impulse – auf jede Ihrer Hausaufgaben. Persönlich für Sie geschrieben!

Ablauf eines Kurses
Jeder Kurs besteht aus verschiedenen Lektionen / Einheiten. Diese sind immer als Text verfügbar, den Sie dann lesen können, wann es für Sie passend ist. In jeder Einheit widmen wir uns einer Facette aus dem Kontext des Kurses. Am Ende gibt es eine Hausaufgabe… eine Bitte, auf ein Thema, eine Fragestellung o.ä. aus Ihrer persönlichen Sicht zu schauen. Diese Antwort schicken Sie mir per Mail und dazu tauschen wir uns dann aus. Wenn wir die Einheit beendet haben, gehen wir zur nächsten.

Alle Kurse gehen auf Ihre persönliche Situation ein – Ihr individuelles Erleben bekommt viel Raum!
Ich kann Ihnen absolut zusichern, dass meine Kurse allesamt sehr viel Freiraum und Möglichkeit schaffen für die individuelle Sicht, das persönliche Erleben und dem Austausch dazu. Denn genau das ist der Grund, weshalb alle Kurse persönlich von mir begleitet werden und es nach jeder Einheit einen Austausch gibt. Denn in den Lektionen beleuchte ich eine Facette und stelle dann Coaching-Fragen (so in etwa „und wie ist ___ bei Ihnen?“ und „wie erleben Sie es“). Ziel ist es, dass somit jeder Frau die Möglichkeit gegeben wird, ihr persönliches Erleben zu reflektieren. Diese Beobachtungen und Gedanken sind dann die Grundlage für die „Hausaufgabe“ und das darauf von mir erfolgende Feedback. In Kurz gesagt: Die Lektionen sind eine strukturierte Handreichung zur Reflektion – die Hausaufgaben und das darauf erfolgende Feedback schaffen den Raum für die individuelle Situation.

Sie bestimmen das Tempo – Sie dürfen sich Zeit nehmen
Ich mache keine Vorgaben zum Tempo, in dem Sie die Lektionen und Hausaufgaben zu erledigen haben. Es gibt keine Fristen, was Sie bis wann zu schaffen haben. Es ist Ihr Kurs und Sie bestimmen das Tempo. Manchmal wird es etwas schneller gehen – manches Mal werden Sie vielleicht etwas brauchen, eine Pause machen wollen oder „einfach das Leben leben“. Sie definieren, wie Sie voran kommen… und ich folge Ihrem Tempo. Mein Feedback haben Sie innerhalb von längstens 72 Stunden in Ihrem Postfach.

Zusätzliches Telefon-Coaching zur Vertiefung und Ergänzung
Sie können „nur“ den Kurs buchen oder sich für eine zusätzliche, vertiefende Begleitung mit einem Coaching-Telefonat entscheiden. Wenn Sie Kurs und Telefonat – also die „hybride“ Form der Unterstützung – miteinander buchen, biete ich Ihnen als Vorteil einen erheblich günstigeren Paket-Preis an.

Haben Sie noch Fragen?

Wenn Sie noch Fragen haben, dann schreiben Sie mir doch einfach! Hier (klick) geht’s zum Kontaktformular. Ich werde mein Bestes geben!

Alternativ können wir auch ein ca. 15minütiges, kostenloses Kennenlerntelefonat vereinbaren, in dem Sie mir Ihre Situation schildern. Gemeinsam schauen wir dann, welcher Kurs bzw. welche Form der Unterstützung für Sie gerade passend ist. Wenn Sie dieses Kennenlerntelefonat führen möchten, schreiben Sie mir doch bitte einfach eine kurze Nachricht.

Selbstlern Programme

titelbild-kommunikation

KINDERWUNSCH
KOMMUNIKATION

Alle Welt spricht über Kinder; fragt nach Kindern… und was soll man da sagen, wenn SmallTalk sich nahezu immer um diese persönliche Frage dreht. Wie kann man kommunizieren, dass es „ein schwieriges Thema“ ist oder sich der Kinderwunsch nicht erfüllt?
Es ist schwer, sich in der „Öffentlichkeit“ zu bewegen, wenn man keine Antworten auf diese (übergriffigen) Fragen oder „ohne Ende Erzählungen“ hat. Das lässt sich jedoch klären! Wenn Sie vorbereitet sind und Ihre „Kommunikationsstrategie“ haben, fühlen Sie weniger Angst vor Familienfesten oder bspw. Besprechungen im Kollegenkreis. In diesem Programm geht es darum, wie Sie all‘ diese Situationen viel leichter und mit weniger Krafteinsatz meistern können.

titelbild-leichtigkeit-neu

KRAFT
UND LEICHTIGKEIT

Wenn Eines klar ist, dann, dass der Kinderwunsch unendlich viel Kraft kostet. Eine Kinderwunschbehandlung durchzustehen ist wie ein „zweiter Job“. Wenn Sie schwanger werden, brauchen Sie Kraft. Wenn Sie es nicht werden, brauchen Sie noch mehr Kraft. Es ist also eine gute Idee, mit Kraft in eine Behandlung zu gehen oder in Zeiten einer Pause dafür zu sorgen, dass Sie Ihre Akkus aufladen.

Dieses 4 Wochen Programm begleitet Sie dabei: 1. Sie tun etwas für Ihren Kinderwunsch – aber auf eine vollkommen sinnvolle Art und Weise und 2. tanken Sie Kraft und fühlen mehr Leichtigkeit in Ihrem Leben!

Stimmen von Frauen, die Kurse mit mir absolviert haben

„Liebe Franziska, was für eine Reise, die nun mit der letzten Lektion dieses Kurses zu Ende geht. Rückblickend kann ich Dir nur von Herzen dankbar sein, dass Du mich in dieser unbeschreiblich schwierigen Zeit begleitet hast! Ohne uns einmal persönlich getroffen zu haben, entstand von Beginn an durch Deine liebevolle und empathische Art eine Vertrautheit, die es mir so viel leichter gemacht hat, an diesem schwierigen Thema zu arbeiten. Das ist sicherlich nicht zuletzt auch darauf zurückzuführen, dass Du jede Phase selbst durchlebt hast und die Gefühlswelt genau kennst. Immer wieder hast Du mir die Zuversicht gegeben, dass es Licht am Ende des Tunnels gibt. Und darüber hinaus: Dass ein alternativer Lebensentwurf sogar Chancen birgt. Noch zu Anfang des Kurses war das für mich undenkbar. Durch die vielen Impulse im Laufe des Kurses und durch Deine kompetente Beratung und Begleitung in den letzten Monaten wich die Verzweiflung mehr und mehr… und machte Platz für neue Sichtweisen. Dafür noch einmal ein ganz-ganz großes Dankeschön! Ich kann nur allen Frauen wünschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, dass sie ebenfalls diese Unterstützung erfahren dürfen. Und Dir, liebe Franziska, wünsche ich von Herzen alles erdenklich Gute!!“

„Liebe Frau Ferber, wie Sie sehen, gefällt mir Ihr Angebot so gut, dass ich nach dem ersten Kurs im letzten Jahr nun bereits das zweite Mal den Weg zu Ihnen gefunden habe! Die Betrachtung der einzelnen Lebensbereiche im Lichte des Kinderwunsches hat mir letztes Jahr so einige gute Erkenntnisse gebracht und bei einigen Dingen auch dazu geführt, dass ich mich leichter tue und mit meinem Leben so wie es ist zufrieden(er) sein kann. (…)“

Liebe Frau Ferber, ich kann Ihnen gar nicht genug danken für diesen wertvollen Kurs! Um es mal bildlich zu beschreiben, weil Sie das auch so gerne (und gut!) machen: mein Inneres war noch vor ein paar Wochen wie ein unordentlicher Kleiderschrank. Sommerkleider wild durcheinander geknüllt mit Winterpullis, vollgestopft mit Teilen, die kaputt sind und gar nicht mehr passen, überfüllt, unorganisiert und chaotisch. Ihr Kurs hat mir geholfen, zuerst eine Bestandaufnahme zu machen, dann zu sortieren, Unnützes auszumisten, Brauchbares ordentlich einzuräumen und schließlich auch schöne neue Dinge einzupflegen. In genau der Reihenfolge. Es klingt so simpel, aber wenn man vor diesem Klamottenberg steht, weiß man erstmal gar nicht, wo man anfangen soll, aufzuräumen. Die Schranktüren zu öffnen, auf die Gefahr hin, dass einem erstmal ein Haufen Schmutzwäsche entgegen fällt, erfordert Mut, den ich nur aufbringen konnte, weil ich mir Ihrer kompetenten Hilfe sicher sein durfte. Ich bin so dankbar, dass ich mich jetzt innerlich aufgeräumt fühlen darf! Auch wenn es in meinem seelischen Schrank noch immer ein Fach gibt, in dem vielleicht noch die ein oder andere längst zu eng gewordene Hose liegt, von der ich mich zum jetzigen Zeitpunkt trotz allem noch nicht trennen mag, gibt es durch die neue Ordnung nun auch Platz dafür. Und auch gibt es einen Platz für das unbequeme, kratzige, aber einfach trotzdem so wunderschöne Kleidungstück mit der Aufschrift „Kinderwunsch“. Es liegt jetzt nicht mehr ganz vorne im Schrank und ich ziehe es nicht mehr so oft an. Aber es darf da sein und beängstigt mich nicht mehr. Ich trage es nur noch, wenn ich möchte. Vielleicht kann ich es eines Tages entsorgen (…) – vielleicht bleibt es aber auch für immer im Schrank, rutscht weiter und weiter nach hinten, bis ich letzten Endes hoffentlich gar nicht mehr das Bedürfnis habe, es noch mal anzuziehen. Sie sind meine persönliche „Marie Kondo“, bloß eben für die Seele und nicht wirklich für den Kleiderschrank. Danke, danke, danke! Ganz liebe Grüße“

„(…) Tausend Dank….das Du so oft die passenden Worte triffst! Die sehr bewegen und einschlagen. Ich war total gerührt – wirklich gut, dass dieser Kurs noch läuft. Derzeit brauche ich das Dich immer noch…auch wenn ich es langsamer angehen lasse! Deine Worte bewegen mein Herz und meinen Kopf. Richtig gut finde ich das. Du holst mich ab, wo ich stehe, liebe Franziska. Nie hätte ich gedacht, so weit zu kommen! (…) Ich habe bisher schon wirklich viel bei Dir gelernt, genau das hilft mir jetzt!!! Ganz herzliche Grüße aus dem Norden Hessens sende ich Dir – Du bist toll!!!

„Liebe, liebe Franziska! DANKE!, einfach DANKE! Für die tollen und lobenswerten Worte zu meiner 1. Lektion. Sie rührten mich zu Tränen! Ich glaube ein Mensch zu sein, der bisweilen ein leider nicht so starkes Selbstbewußtsein oder Selbstwertgefühl hat. Ein Mensch, der seine Stärken oft nicht so sieht und zutiefst glücklich ist, wenn jemand anderes dies besonders zu schätzen weiß! Diese Hausgaben tun gut und ich habe Zeit dafür. Die freie Zeit jetzt wirklich sinnvoll zu nutzen. Das ist ein unglaublich schönes und wohltuendes Gefühl. Ja, immer wieder tut mir das Herz weh oder es ist schwer oder plötzlich laufen Tränen. Aber ich spüre auch immer wieder diese „alte“ Last in mir aufkeimen und dann wieder dieses Gefühl erleichtert zu sein. Keine Termine mehr! Keine Blutabnahmen mehr! Kein hoffen und bangen. Keine Spritzen mehr! (…) Ich fühle mich durch den Kurs, durch Deine Unterstützung in mir als Person plötzlich so gestärkt! Das Gefühl hatte ich vorher nicht. (…) Allein dafür, für diese „gewonnene“ Stärke und klarere Sicht, die ich auf die Dinge entwickele…. TAUSEND DANK, Franziska! Ganz liebe und sonnige Grüße!“

„Liebe Frau Ferber, ich danke Ihnen! Ihre Zeilen haben mich wie immer sehr berührt und auch ich finde es ein wenig traurig, mich nun bald von Ihnen zu verabschieden, weil der Kurs zu Ende geht. Sie sind mir irgendwie richtig ans Herz gewachsen (und das, obwohl wir nur mailen – Waaahnsinn!) und ich finde Alles, was Sie schreiben, großartig, aufbauend und für meine Entwicklung förderlich. Ich habe viel mehr Klarheit durch Ihre niemals langweiligen Lektionen gewonnen und selbst die letzte Lektion hat mich doch noch mal richtig berührt (…). Danke, vielen Dank!“

„Liebe Frau Ferber, vielen Dank für diesen Kurs 🙂 Da ich ja selbst Psychologin bin, hängen viele kleine Erinnerungen und Symbole in meiner Wohnung, an Dinge die mir gut tun oder helfen. Durch ihre Feedbacks hatte ich das Gefühl richtig gut betreut und versorgt zu sein mit Gedankenstoff, Anregungen, Ideen und auch mit wohlwollenden, unterstützenden Worten und Wünschen von Ihrer Seite, jemandem, der mich versteht – richtig schön. Vielen Dank für die Begleitung durch die letzten Monate, von Herzen! Es hat mir wirklich sehr gut gefallen und ich finde es super, wie Sie das machen! Großes Kompliment. Dieses Coaching würde ich von Herzen weiterempfehlen, da es mir sehr geholfen hat und ich mich zufriedener und sicherer fühle, auch wenn der Kinderwunsch weiter besteht, ich kann anders damit leben und umgehen. Herzliche Grüße und alles Gute für Sie!“ 

„Liebe Frau Ferber, (…) ich muss sagen, seit dem Telefonat mit Ihnen habe ich die Emotionen so gut im Griff, dass ich seitdem gar kein richtig schlimmes Down mehr hatte. Sie verstehen wirklich etwas von Ihrer Arbeit! Wie machen Sie das nur? Vielen Dank noch mal dafür! Ich habe so eine innere Ruhe gefunden – und das, obwohl der Kurs noch nicht einmal zu Ende ist. Schon jetzt hat er sich für mich unendlich bezahlt gemacht. Es ist mir inzwischen möglich, mir ein glückliches (!) Leben ohne zweites Kind vorzustellen. Das hätte ich noch vor 2 Monaten nicht für denkbar gehalten. Vielen lieben Dank für Ihren Input!“

“ (…) wieder einmal bin ich total verblüfft, was sich schon jetzt wieder in mir in Bewegung gesetzt hat! Auch wenn es erst der Anfang ist, tut die Erkenntnis mit dem Intellekt und der Kreativität bereits jetzt so gut! Es ist ein weiterer Ansatz für Lösungen. Es ist etwas, an dem ich arbeiten kann, was beim Kinderwunsch ja nur begrenzt möglich ist. Wieder einmal bin ich begeistert von der Macht Ihrer Hausaufgaben. :-)“
Haben Sie Fragen? Ich bin gerne für Sie da.