Mein Kinderwunsch – Der Neid macht mich traurig

Mein Kinderwunsch – Der Neid macht mich traurig

IHR NEID MACHT SIE TRAURIG? SOBALD SIE JEMANDEN SEHEN, DER SCHWANGER IST, HABEN SIE EIN PROBLEM UND FÜHLEN SICH NEIDISCH?

Erwischen Sie sich selbst immer wieder bei diesen Gedanken:

„Ich ertrage es kaum, Schwangere oder Familien mit kleinen Kindern um mich herum zu sehen… dann sehe ich immer das, was ich so gerne hätte.“ — „Ich sehe glückliche Familien und dann fällt mir ein, dass ich mir das auch so wünsche – und dann bin ich traurig… und neidisch… und dann schäme ich mich für meine Missgunst. Und dann mache ich mir Vorwürfe.“ — „Wenn ich so manche Frau mit Baby sehe, dann frage ich mich, ob das Leben eigentlich fair ist. Und je seltsamer ich die Frau finde, desto eher denke ich, dass ein Kind bei mir viel besser aufgehoben wäre.“ — „Ich mag’ schon gar nicht mehr ins Eiscafé gehen… zu groß die Gefahr, dass ich danach schlechte Laune habe – und mich neidisch fühle. Also vermeide ich das lieber.“ — „Meine Freundin ist schwanger – und ich bin so neidisch. Und deshalb fühle ich mich schlecht. Aber alleine komme ich da auch kaum noch heraus. Ich weiss einfach nicht, was ich tun soll.“

Kennen Sie diese Sätze – diese Gedanken? Ich glaube schon. Und wahrscheinlich, weil Sie dieses Gefühl nur allzu gut selbst kennen. Und weil das vermutlich eine Seite ist, die Ihnen (mindestens im Inneren) sehr zu schaffen macht. Weil Sie so eigentlich gar nicht sind, oder? Weil Sie eigentlich gar nicht missgünstig sind. Weil Sie es eigentlich anderen Menschen gönnen, glücklich zu sein.
Aber irgendwo und irgendwann in der letzten Zeit ist diese Gnade Ihren Mitmenschen gegenüber verloren gegangen.

Und deshalb gibt es diesen Kurs! Damit Sie verstehen, was bei Ihnen zu diesem neidischen Gefühl führt… und was Sie tun können, damit dieser Neid Ihnen in Zukunft das Leben nicht mehr so schwer macht!

„Hallo liebe Franziska, der Kurs ist zu Ende und ich danke Dir von Herzen, dass Du mir den Kurs empfohlen hast! Was meinen Kinderwunsch im Bezug auf Neid betrifft und was Alles an Gefühlen dazu gehört, merke ich jeden Tag. Wie sehr mir die Auseinandersetzung in meinem Alltag hilft, mit dem Gefühl Neid trotz des unerfüllten Kinderwunsches zu leben… und mit den Schwangeren und vielen Kinderwagen umzugehen! Jedoch muss ich sagen: Jeder Mensch sollte diesen Kurs als Standard Lektion des Lebens buchen, denn bei mir habe ich auch gemerkt was alles mit dem Gefühl Neid in Verbindung steht. Sonnige Grüße, S.M.“

 

Um welche Themen geht es also in diesem Kurs?

Es geht um den Neid. Um den Neid, der an der Seele zerrt und einem ein mieses dafür aber nachhaltiges schlechtes Gefühl vermittelt. Es geht um Sie und um Ihren Kinderwunsch. Es geht darum, weshalb es Ihnen so zu schaffen macht, wenn Sie „glückliche Familien“ oder dicke Babybäuche sehen. Und es geht um Sie und Ihre Freundin, Ihre Schwester, Ihre Schwägerin und um das, was Sie erleben, wenn diese (ob gewollt oder ungewollt) schwanger wird… und Sie neidisch werden.

Es geht um die sogenannte 6. der sieben Todsünden – den Neid. Und darum, weshalb er Ihnen so zusetzt. Und darum, was Sie ganz konkret tun können, um mit diesem miesen Gefühl künftig besser umzugehen.

Sie können jetzt damit anfangen, Ihr Erleben zu ändern. Weil ich selbst ungewollt kinderlos bin, weiss ich, wie es Ihnen geht. Denn der unerfüllte Kinderwunsch ist eine vollkommen andere Liga als der Neid in anderen Lebensbereichen. Wir wollen doch nicht ernsthaft den Neid, den wir empfinden, wenn andere ein schöneres Auto fahren mit den tiefen Gefühlen des Kinderwunsches vergleichen, oder?

Was in anderen Lebenssituationen hilft, hilft beim Kinderwunsch üblicherweise nicht. Weil das, was man dann normalerweise vielleicht machen würde, nicht funktioniert. Deshalb gibt es diesen Kurs – für die Frauen, die einen unerfüllten Kinderwunsch haben… und die neidisch auf andere sind, die scheinbar so mühelos bekommen, wonach Sie sich so sehr sehnen: Ihr Wunschkind.

„Liebe Frau Ferber, (…) hier meine Hausaufgabe und meine schönste Situation: Ich konnte völlig frei von Neid (weder Ärger, Wut noch Trauer oder Scham habe ich empfunden; fand ich fast etwas schade, so konnte ich es gar nicht für mich aufdröseln ;0)) mit meiner Freundin telefonieren, die genau “meinen” Lebensplan hat: Nämlich zwei Kinder in nahem Abstand von ca. 2 Jahren. Die Kleine ist zwei Monate alt und der Mutter geht es körperlich sehr schlecht; eine OP steht vielleicht an. Ich konnte ihr echt empathisch zuhören, ohne immer zu denken: Sei doch zufrieden, schliesslich lebst DU meinen Lebensentwurf. Ich konnte wirklich auf sie eingehen, so wie früher und ganz ehrlich: Ich war fast froh, dass es bei mir so ist, wie es jetzt ist!! ;0) Meine Kleine ist fast schon 3 Jahre alt und ich konnte heute Morgen in Ruhe duschen. Mit ihr kann man schon so viel machen, z.B. Brot backen zusammen und das waren alles auch wunderschöne Erlebnisse! ;0) Von daher danke ich Ihnen gaanz herzlich für Ihre tolle, motivierende Begleitung. Ich werde gross Werbung machen in meinem Freundeskreis, oder wenn Sie ein paar Flyer haben, die Sie mir zusenden möchten, würde ich diese gerne z.B. meiner Gynäkologin geben oder der Kinderwunschklinik, ev. suchen ja noch mehr Frauen Hilfe. (…) – K.S.“

Wollen Sie jetzt herausfinden, was Sie anders machen können als bisher? Wollen Sie herausfinden, was Sie besser machen können, damit dieser miese Neid und die damit verbundenen Schuldgefühle weggehen – und Sie nicht mehr so sehr belasten? Und wollen Sie herausfinden, was Sie tun können – ganz konkret! – wenn Ihre Schwester, Ihre Freundin oder Schwägerin (oder wer auch immer Ihnen sonst noch lieb und teuer ist) schwanger wird? Denn Sie wollen sich ja mitfreuen, nicht wahr? Bloß klappt das nicht so gut, nicht wahr?

Ihre Gefühle… die gehören Ihnen. Und sie sind ein Teil von Ihnen, auf den Sie Einfluss nehmen können. Lernen Sie, wie Sie mit Ihrem Neid besser umgehen können!

Aus meiner eigenen Erfahrung als Kinderwunschlerin aber vor Allem als Kinderwunsch Coach habe ich inzwischen eine Vielzahl von Methoden zum Einsatz gebracht, wie meine Kundinnen lernen können, sich selbst besser zu analysieren und den Neid, den sie empfinden, Stück für Stück aufzulösen!

 

Video zum Kurs

Sie müssen diese Zeit nicht alleine durchstehen.

Für wen?

Dieser Kurs ist toll – denn er greift ein konkretes Problem auf, das Sie bewegt und hilft Ihnen dabei, das für sich zu lösen und künftig besser damit umzugehen. Er ist für Sie geeignet, wenn Sie mitten im Kinderwunsch stecken oder sich auch (leider) davon verabschieden müssen.

Ich habe (weil ich mir das als Betroffene alles selbst erarbeiten musste und mich total hilflos fühlte) die besten Tipps zusammengefasst für Sie – speziell für Ihren Neid beim Kinderwunsch. Sie müssen nichts übersetzen sondern profitieren von meiner eigenen Erfahrung und meinem Wissen als Kinderwunsch Coach. Denn ich beschäftige mich seit bald 10 Jahren mit diesem besonderen, schwierigen und tiefen Lebensthema. Meine Empfehlungen und Tipps sind alle pragmatisch, bodenständig und vielfach erprobt.

„Hallo liebe Franziska, der Kurs ist zu Ende und ich danke Dir von Herzen, dass Du mir den Kurs empfohlen hast! Was meinen Kinderwunsch im Bezug auf Neid betrifft und was Alles an Gefühlen dazu gehört, merke ich jeden Tag. Wie sehr mir die Auseinandersetzung in meinem Alltag hilft, mit dem Gefühl Neid trotz des unerfüllten Kinderwunsches zu leben… und mit den Schwangeren und vielen Kinderwagen umzugehen! Jedoch muss ich sagen: Jeder Mensch sollte diesen Kurs als Standard Lektion des Lebens buchen, denn bei mir habe ich auch gemerkt was alles mit dem Gefühl Neid in Verbindung steht. Sonnige Grüße“
S.M.

Was bringt Ihnen der Kurs?

Lernen Sie mit Ihrem unerfüllten Kinderwunsch und dem Neid umzugehen - auch, damit Sie Ihre Freunde behalten können!

Verstehen Sie Ihren Neid - denn so lernen Sie auch damit umzugehen!

Finden Sie zu sich selbst zurück. Vergleichen bringt Sie nicht weiter - Neid auch nicht.

Ich möchte Sie ermuntern, mehr auf sich zu achten und Ihre Bedürfnisse ernst zu nehmen!

Kursinhalte

In jeder Lektion schauen wir uns einen Teil des Neides und was dazu führt, an. Sie erfahren, weshalb Ihnen der Neid auf die Schwangeren und Familien so zusetzt und was Sie tun können, um neue Bewältigungsstrategien für sich zu finden – und auch umzusetzen. Der Kurs besteht aus insgesamt 4 Lektionen:

  1. Neid verstehen – was ist guter Neid und was schlechter Neid? Was heisst das für meinen Kinderwunsch?
  2. Wie entsteht schlechter Neid? Was passiert da beim Kinderwunsch? Und was tue ich dann?
  3. Was mache ich, wenn meine Freundin schwanger ist oder wird – was mache ich dann, wenn ich neidisch bin?
  4. Scham und Selbstvorwürfe: Wie komme ich da wieder heraus?

Wir legen im Kurs einen absoluten Schwerpunkt auf die praktische Umsetzbarkeit aller Tipps. Sonst bringt es Ihnen ja nichts. Sonst verändert sich ja nichts, oder?! Also gibt es immer wieder ganz konkrete, leicht umsetzbare Praxistipps!

Wie arbeiten wir zusammen in diesem Kurs?

Jede Lektion ist so aufgebaut, dass ich zunächst eine Facette des Neides vorstelle und Ihnen den Zusammenhang mit Ihrem Kinderwunsch verdeutliche. Hier geht es nicht um medizinische Aspekte – sondern um konkrete Situationen, die den Neid in Ihnen heraufbeschwören. Jede Lektion beinhaltet besondere und erprobte Methoden, Tipps und Tricks, die Ihnen helfen werden.

Am Ende einer jeden Kurseinheit bekommen Sie eine „Hausaufgabe“. Die dürfen Sie dann für sich bearbeiten (in Ihrer eigenen Zeit! Es gibt keine Fristen; Druck haben Sie doch sowieso schon genug, oder?!) und mir zuschicken. Keine Sorge – diese „Hausaufgaben“ sind nicht so wie früher in der Schule. Nein; ganz im Gegenteil. Ich bitte Sie am Ende einer jeden Lektion, sich um eine Frage Gedanken zu machen. Und Ihre Antwort schicken Sie mir dann zu. Ich lese sie und schreibe Ihnen zurück – üblicherweise schon am nächsten Tag; aber spätestens innerhalb von 3 Tagen.

Was ich da so schreibe? Meine Rückmeldung… aber auch das, was ich sehe und lese und welche weiterführenden Tipps ich für Sie habe oder wo Sie noch einmal genauer hinschauen können! Das ist komplett auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten und immer wertvoll für Sie. So kommen Sie ins Arbeiten – und durch die eigene Reflexion, Ihre Hausaufgabe aber auch meine Rückmeldung bekommen Sie Impulse, mit denen Sie noch einmal weiter arbeiten können. So stelle ich sicher, dass Sie den maximalen Nutzen daraus ziehen können!

Wie lange dauert der Kurs?

Der Kurs besteht aus 4 Lektionen. Zusätzlich gibt es noch eine Einführung, eine „Vor-Start-Lektion“ und einen Abschluss; natürlich. Wenn man pro Woche 1-2 Lektionen kalkuliert, dauert der Kurs also ca. 1 Monat.

Sie dürfen die Lektionen und die Hausaufgaben in Ihrem eigenen Tempo bearbeiten. Vielleicht gibt es Zeiten, in denen Sie 2 Lektionen pro Woche erledigen möchten – und andere Phasen, in denen Sie vielleicht einmal ein paar Wochen gar kein neues Input benötigen. Sie bestimmen wo es langgeht und in welchem Tempo. Sie haben ein ganzes Jahr Zeit für diesen Kurs. Er soll Ihnen gut tun und helfen – und kein Stressfaktor sein. Deshalb bestimmen Sie Ihr Tempo!

Was kostet der Kurs?

Für den Kurs inklusive dem persönlichen Austausch zwischen Ihnen und mir nach jeder Lektion investieren Sie 169€ inkl. MwSt.

Wenn Sie den Kurs noch um ein ergänzendes, einstündiges Coaching-Telefonat anreichern möchten, können Sie dieses bei der Buchung entsprechend auswählen. Dafür werden zum Kurspreis 120€ inkl. MwSt. hinzuaddiert, so dass Sie für Kurs mit Begleitung + Telefonat 289€ investieren. Den Zeitpunkt des vertiefenden Gespräches bestimmen dabei Sie.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Kurs Ihnen gut tun würde, Sie aber diesen Betrag nicht auf einmal entrichten können oder wollen, dann schreiben Sie mir eine Nachricht. Auf Nachfrage können wir auch eine Ratenzahlung vereinbaren!

Übrigens: Sie dürfen die Inhalte selbstverständlich für Ihren persönlichen Privatgebrauch innerhalb von einem Jahr so oft und so lange nutzen, wie Sie möchten.

 

Wann kann ich mit dem Kurs anfangen?

Wenn Sie gleich auf ‚jetzt kaufen‘ (weiter unten auf der Seite) klicken, tragen Sie Ihren Namen und E-Mail-Adresse ein. Weitere Angaben müssen Sie nicht machen, denn die sind optional.

So können Sie den Kurs auch (fast) anonym machen. Ich sichere Ihnen absolute Vertraulichkeit zu – Ihre Daten werden nur für die Kurskommunikation verwandt und der Datenschutz wird gewahrt. Niemand erfährt, dass Sie den Kurs belegt haben.

Wenn Sie den Button ‚jetzt kaufen‘ geklickt und Ihre Angaben gemacht haben, erhalten Sie umgehend eine Mail von mir (Tipp: Bitte schauen Sie auch in Ihrem Spam-Ordner nach!).

Bitte bestätigen Sie über den Link und begleichen Sie die Gebühr per Überweisung auf das genannte Konto oder per PayPal. Sobald Ihre Bezahlung eingegangen ist, schalte ich für Sie den Kurs frei. Selbstverständlich erhalten Sie dann auch eine Rechnung.

Referenzen

Was ich Ihnen noch sagen möchte…

Ich freue mich darauf, Sie unterstützen zu können – denn als ehemalige Kinderwunschlerin weiss ich, wie schwer diese Zeit im Leben ist und wie sehr einem Neid und Scham und Selbstvorwürfe zusetzen können. Ja, sie können einem buchstäblich den Boden unter den Füßen wegziehen und einem noch den letzten Rest Freude rauben. So ist es doch, nicht wahr? Ich bin hier mit all‘ meiner Erfahrung und als Coach, damit Sie es leichter haben als ich damals!

Vertrauen Sie darauf: Mit Tipps und Tricks und so manchem gedanklichen Impuls wird es Ihnen gelingen, selbst dafür zu sorgen, dass es für Sie besser und leichter wird, mit Ihrer Kindersehnsucht und dem Neid auf die Anderen umzugehen!

Sie sparen sich Zeit und Nerven, wenn Sie diesen Kurs buchen. Sie können sich auch selbst tief mit der Psychologie beschäftigen. Je mehr Zeit Sie investieren, desto eher werden Sie Aspekte rund um den Neid finden, die Ihnen helfen. Das können Sie machen. Aber das kostet Zeit und viel Kraft. Haben Sie die? Ich glaube, mit dem Kurs geht es Ihnen schneller besser als ohne.

Anmerkung: Sollten Sie außerhalb der EU wohnen und den Kurs buchen wollen, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht. Vielen Dank!